pech beim motorradkauf - jetzt recht auf wandlung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ein recht auf "Wandlung" gibts so nicht(mehr). Mittlerweile nennt sich das "Rückabwicklung des Kaufvertrages". So einfach ist das aber nicht. Bei Mängeln musst Du dem Händler die Möglichkeit zur Nachbesserung(also die Abstellung der Mängel) geben. Dazu hat er 2 x die Gelegenheit. Erst wenn der Händler die Mängel in einer angemessenen Frist nicht beseitigen kann, hast Du Anspruch auf "Minderung" des Kaufpreises oder Rückabwicklung des Kaufvertrages. Die gefahrenen km werden dabei mit 0,28 Cent/km in Abzug gebracht. Ich empfehle, sich mal mit einer Schiedstelle des Kfz Gewerbes in Verbindung zu setzen die in solchen Fällen vermitteln. Oder schalte einen Anwalt ein wenn Du eine Rechtsschutzversicherung hast. Viel Erfolg.

heyyyyy danke für diese antwort - 2x hatten sie und ich habe ja auch die aussage von dem adac mann und bei 13 gefahrenen km kann ich das geld wohl verschmerzen...vielen dank dir

0

Hallo petrafed, ich würde an Deiner Stelle beides angehen wie frank es vorgeschlagen hat. 1. Rechtsanwalt und 2. Schiedsstelle. Du findest die Schiedsstellen entweder an den Handwerkskammern oder Kreishandwerkerschaft über Internet.

Nachtrag

Kein Wunder, das Fahrzeuge wie eine Regal Raptor made in China hier in Deutschland ihre Käufer finden:

Heute war ein Kunde Anfang 60 mit einer 125er Regal Raptor bei uns im Shop und hat ganz stolz damit geprahlt, der Händler habe ihm versichert daß der Motor von Honda sei und der Rahmen von Harley Davidson...

Sorry, aber Du stellst diese Frage jetzt zum dritten Mal. Hast Du Dir einmal die Antworten vom ersten und vom zweiten Mal durchgelesen? ...siehe Nachbesserung, Vertragsrücktritt etc...

hallo das weiß ich - aber da wußte ich noch nicht das die maschine wieder schlecht gewartet übergeben wurde - ok und habe verstanden frage nicht mehr -

0
@petrafed

Hey Petra. Fragen darfst Du natürlich und es wird Dir auch sicher geholfen. Wenn man aber jemanden (hier Dir) einen Sachverhalt erklärt und er stellt die Frage erneut, dann fühlt mancher sich schon veräppelt.

0
@my666

hey ich wollte wirklich niemenden veräppeln - ich bin nur sehr frustriert und hatte einiges nicht richtig verstanden - lieben dank an alle die sich mühe gegeben haben, mir tips zu geben - so "klug wie ich bin" fiel mir jetzt erst ein das ich am adac plus rechtschutz bin - die haben mich heute lange informiert ...

0
@petrafed

Fein - dann steht dem Rechtsstreit ja nichts mehr im Wege (und angesichts Deines Ärgers meine das nicht ironisch!) Ich halte Dir jedenfalls die Daumen, daß Fachleute für Dich eine rundum zufriedenstellende Lösung finden!

0

Hallo Petra,

die genaue, aktuelle Rechtssprechung und Gesetzgebung zum Thema Kaufvertragsrecht beim Fahrzeugkauf kannst du ausführlich auch hier nochmal nachlesen:

http://www.internetratgeber-recht.de/Kaufrecht/hauptseite.htm

Was möchtest Du wissen?