Offene 125er mit Stufenführerschein?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also das mit dem gewicht ist sonne ganz knappe sache und ist von baujahr zu baujahr unterschiedlich im grunde kann man sich das aber leicht ausrechnen man darf ein leistungsgewicht von 0,16kw pro kg haben

was hat denn Gewicht mit dem Führerschein zu tun ?

0
@enigmaenomine

also ich mein jetz das gewicht des motorades nicht dein körpergewicht woll ;-) das ist in sofern wichtig weil wenn du mit a beschrenkt ja 34 ps fahren darfst wenn du jetz diese 34 ps bei nem motorad das beispielsweiße 100 kg wiegt (wie zb manche supermotos im 125er 2.takt bereich) hast du ja ne viel höhere beschleunigung als wenn du nen motorad hast was an die 200 kilo wiegt weil der motor ja weniger masse bewegen muss . Daher ist vom gesetzgeber festgelget worden das das leistungs gewicht (also wie viel kw einen kilo bewegen müssen )maximal 0.16 kw pro kilo betragen darf . je nach baujahr der rs 125 liegt der wert knapp drüber oder halt knapp darunter ;-)

0

Was möchtest Du wissen?