Öltemperatur - ab wann ist das Öl auf Betriebstemperatur?

1 Antwort

Die "Betriebstemperatur" bei Motorölen gibt es im Gegensatz zu der eines Motors eigentlich nicht. Ein Motoröl muss auch bei niedrigen Temperaturen die Schmierfähigkeit gewährleisten. Und das über einen Außentemperaturbereich von ca. -20 bis 40°C. Das die Schmierfähigkeit auch bei tiefen Temperaturen gewärleistet ist werden den Rohölen Fließverbesserer zugefügt. Ohne diese Fließverbesserer liegt der Stockpunkt(Öl fließt nicht mehr) des Öls bei -9 bis -15°C. Die Fließverbesserer werden als "Pourpoint Depressents" bezeichnet.

Was möchtest Du wissen?