Öllampe leuchtet, Motorrad springt nicht an

2 Antworten

Die "Öllampe" zeigt nicht den Ölstand, sondern den Öldruck an. Somit hat die Lampe nichts damit zu tun, dass das Moped nicht anspringt. Nach einer zweimontigen Standzeit habe ich zuerst den Verdacht, dass die Batterie nicht mehr genügend "Saft" liefert, um den Anlasser durchzudrehen.

Kostja, muß Dir ausnahmsweise mal widersprechen.

Bei vielen Motorradmodellen ist die Ölkontrolllampe nicht automatisch mit einem Öldrucksensor verbunden, sondern kann auch eine Ölstandskontrolle sein.

Diese leuchtet beim Starten, und erlischt genau wie die Öldruckkontrollleuchte.

Bei einigen Modellen, wie meiner Yamaha leutet die Lampe erst, wenn ich den Motor starte, und geht aus, wenn der Motor läuft. Wenn diese dann während dem Fahren wieder an geht, sollte man Öl nachfüllen. Ist bei meiner TR1 immer dann am Brennen, wenn ich mit Schub Bergauf fahre, daher fülle ich immer etwas mehr Öl auf, da die Lampe sonst nervt.....

0
@user5432

Nun bin ich verwundert, aber man lernt ja nie aus. :)

1
@deralte

Wäre ja zu einfach, wenn überall das gleiche technische Zeugs dran wär.....

0

Kann vieles sein. Möglichkeiten: Benzin drin? Benzinhahn offen? Killschalter? Gang eingelegt, Anlasser, Kabel uvm. Mach erst mal das einfache und sieh nach, ob das hier passt. Dann , wenn nicht, - dreht der Anlasser um? Kommt ein Zündfunke an den Kerzen an? Schau das mal erst nach.Vielleicht war es das dann schon. Wenn nicht, solltest Du dann genauer beschreiben, was der Motor so spricht, wegen umdrehen und so weiter.

Warum springt sie nach längerer Standzeit schlecht an?

Meine 1400er Intruder ist zuverlässig. 14 Jahre alt, gepflegt. Kerzen recht neu, Inspektion immer rechtzeitig gemacht, Batterie geladen. Nur wenn das Bike länger als 3 Wochen steht, springt sie sehr schwer an, und geht immer wieder aus. Wenn der Motor mal warm ist, ist alles ok, unsd auch danach springt sie immer gut an, vorausgesetzt sie steht nicht länger als 3 Wochen. Früher stand sie schon mal 4 Monate, und sprang schon an, als ich ihr den Zündschlüssel nur zeigte. Was ist da los?

...zur Frage

Meine Honda CBR 600 F springt nicht mehr an. An was könnte es liegen?

Ich bin heute mit meiner Honda cbr600f gedrosselt auf 48Ps ca. 30km gefahren, dann nach kurzem anhalten ist diese plötzlich ausgegangen und nicht mehr angesprungen.

Da ich zum Glück am Berg war hab ich Sie ohne Choke angerollt, Sie ist ca. 3km gefahren und dann ist wieder ausgegangen, nicht mehr angesprungen und die Öllampe ist angegangen.

Wenn ich versuche das Motorrad zu starten passiert garnichts. Jetzt ist die Frage, kann ich irgendwas tun, damit Sie wieder läuft?

...zur Frage

Honda cbr 600 rr pc 37 springt an, haut aber Flammen raus (nur beim Gas geben) und es leuchtet die Ölleuchte rot dabei & Abblendlicht und Fernlicht gehen nicht?

Hallo ihr Lieben,

leider haben irgendwelche ... mehrmals mein Motorrad angefahren und sind dann abgehauen. Diesmal lag es wohl länger auf der Seite im Gras und ist dann erstmal kurz nicht angesprungen, denke es lag aber im Nachhinein an der Batterie. Auf der ersten Fahrt ging dann erstmal das Abblend und Fernlicht nicht, leuchtete nach 3 Minuten Fahrt aber wieder. Bin dann 30 Minuten gefahren und als ich es dann abgestellt habe an der Tanke, sprang sie erstmal nicht wieder an, als ich sie dann ca. 3 h stehen lassen hab sprang sie wieder sofort an, Licht ging trotz 30 Minuten fahren immernoch nicht. Am nächsten Tag konnte ich ganz normal mit dem Motorrad fahren, jedoch immer noch ohne Licht. Dann stand sie privat bedingt erstmal rum 1 Monat und ging danach nicht mehr wieder an. Nachdem ich die Batterie aufgeladen habe ist es dann nach mehreren Versuchen wieder angesprungen, das Fernlicht und das Abblendlicht gehen immernoch nicht. Das Standlicht und die Rückleuchte funktionieren. Außerdem kommen kleine Flammen aus dem Auspuff, wenn man Gas gibt (ab 4-5k) und es leuchtet die rote Öldruck Warnleuchte auf (wie gesagt nur wenn dann ploppen losgeht). 

Das Licht müsste mit Wackelkontakte und Sicherungen checken und evtl. Glühbirne austauschen eigentlich gemacht sein, da sie ja noch 1 Mal ging beim fahren für eine längere Zeit und das Standlicht funktioniert, oder?
Was mir aber Kummer bereitet ist der Motor, was könnte die Ursache sein für das poppen?

- Ölstand auf max
- Äußere Schäden am Motor oder anderen wichtigen Getriebeteilen nicht erkennbar (auf Gras und weicher Erde gelandet)
- Zündkerzen und kompletter Scheinwerfer erst vor 1/2 Jahr gemacht worden

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen bevor ich in die Werkstatt muss wegen diesem Typ??

Vielen lieben Dank schonmal :)

...zur Frage

Yamaha 750 VX - Blinker geht nicht?

Beim letzten Ausflug ging mein Blinker nicht mehr. Zu hause nachgesehen, Sicherungen alle ok, alle Lichter, Hupe, Anlasser alles ok. Relais ausgebaut und wahrscheinlich defekt. Neues Relais besorgt und eingebaut, Sicherung geflogen. Anschließend bemerkt, dass die Maschine nicht mehr anspringt, Öllampe leuchtet beim Versuch sie anzulassen. Macht keinen Mux mehr, aber Lichter (außer Blinker), Hupe, funktionieren. Was kanns sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?