Öldrucksensor oder Ölstandsensor?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo FMXrider! Ich habe auch so ein Teil verbaut, und bin gar nicht froh damit. Je nachdem ob ich in kaltem oder warmem Zustand meinen Motorölstand prüfe, leuchtet das Teil ständig auf. Mittlerweile habe ich das aber raus. Ich prüfe immer den Ölstand nach der Fahrt und fülle dann laut Schauglas aus. Wenn ich kalt nachsehe ist der Ölstand etwa 2-3 mm über der höchsten Markierung. gehe ich exakt nach der Markierung, dann leuchtet die Lampe bei fast jeder Steigung. Da bei mir kein zusätzlicher Öldruckschalter verbaut ist, habe ich liebe ein klein wenig mehr Öl im Motor, da meine Maschine auf 500 km in etwa 250ml Öl braucht. Aber bei einem KM Stand von über 85000km denke ich da nicht weiter drüber nach!

FMXrider 17.04.2009, 18:47

Danke für deine Antwort, Turboklaus!

0

Meines Wissens wird der Öldruck nur bei PKWs gemessen. Bei Motorräder habe ich das noch nie gesehen. Da wird nur der Ölstand angezeigt!

FMXrider 17.04.2009, 18:48

Danke dir !

0
greigri 06.06.2009, 20:34

Servus, Es gibt schon viele Motorräder die eine Öldruckleuchte haben. Ich denke, ein Olstandsschalter wie bei der FZS 1000 Yamaha ist eher die Ausnahme. Gruß, Reinhold

0

Was möchtest Du wissen?