Öl im Kühlwasser-kann das außer der Kopfdichtung auch die Fußdichtung sein?

1 Antwort

Das ist eher unwahrscheinlich, weil die Kühlwasserkanäle in fast allen Motorradzylindern unten geschlossen sind. Die Fußdichtung dichtet deswegen nur die Ölkanäle ab. Das Motorengehäuse ist bei Motorrädern selten wassergekühlt. Es gibt Automotoren, bei denen der obere Teil des Motorgehäuses von Kühlwasser durchflossen ist, bei denen besteht aber Motorgehäuse und Zylinderblock aus einem Gußstück. Sie haben deswegen keine Fußdichtung.

wie immer: Sehr gut beantwortet!

0

Laut deiner Beschreibung müssten dann ja eigentlich zwei Kühlwasser-Schläuche vom Zylinder abgehen. Ich hab grad mal bei mir am Moped gekuckt und da geht einer seitlich vom Zylinderkopf ab und führt zum Kühler und der andere geht vom Kühler nach unten unter den Motorblock und hat dort einen Anschluss. Wie kommt das Wasser jetzt von ganz unten in den Zylinder ohne durch den Motorblock zu laufen?

Gruß

0
@MrPhips11

Dann schau mal genau hin, wo der untere Schlauch wirklich endet. Ganz sicher nicht im Motorgehäuse, sondern irgendwo unten am Zylinder.

0

Was möchtest Du wissen?