Notwendige Ausrüstung für Enduro?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Martin,

zunächst Glückwunsch zur Enduro, welche Maschine ist es denn geworden?

Kai hat ja schon eine Menge Tipps gegeben. Ich gehe ja davon aus das du eher Endurowandern als Crossen willst. Daher empfehle ich da mehr Sachen aus dem Trial-Sektor. Trial-Stiefel sind z.B. nicht so starr und steif, haben stattdessen flexible Zonen an Spann, Ferse und Außenseite und eine griffig weiche, stoßabsorbierende Sohle anstatt der glatten Crosssohle. Anbei mal der Link von einem bekannten Shop: http://trialcenter.de/index.php

Beim Helm geht´s um eine größtmögliche Gesichtsöffnung weil es richtig warm wird im Gelände und einen großen Schirm gegen den Sonnenblendfaktor. Ob du da einen Jethelm fährst oder einen Crosshelm must du selbst entscheiden. Ich bin schon mal auf einer welligen Strecke frontal mit dem Kinnteil vom Crosshelm in die Lenkerstrebe eingeschlagen. Mein Zahnstand ist heile geblieben und so fahre ich also weiterhin lieber Crosshelm. ;-)

Gute Knieprotekoren gibt´s günstig bei der Pharao-Serie von Polo. Bei Handschuhen fahre ich sehr gerne die Held-Terminator weil da wenigstens die Handinnenflächen aus Leder sind. Zum und vom Gelände geht´s ja leider immer noch über Straßen und da bieten die leichten Crosshandschuhe fast keinen Schutz.

Tipp noch zu deinen Fußrasten, schaue die dir mal genau an. Oft kann man die Gummis abschrauben und darunter sind dann die Krallenrasten.

Immer genug Dreck unter´m Rad wünscht der

T.J.

46

Es ist genau die XT250 geworden, die Du schon entdeckt hattest.

Die ist wirklich in perfektem Zustand, hat neu belegte Bremsen (Ersatzbelege sind auch dabei), neuen Luft- und Ölfilter, die Reifen haben sagenhafte 200 km runter, die Bank ist neu gepolstert und bezogen und irgendwelche Schrammen habe ich nicht entdecken können.

Richtig im Gelände war die wohl praktisch nie gewesen.

Die Idee mit den Trialstiefeln ist gut - muss ich mir mal ansehen.

Zum Einstieg ins Gelände habe ich übrigens gut 300 m zurückzulegen - hält sich also sehr in Grenzen.

0
44
@demosthenes

Hi Martin, na prima dann hat sich mein Tipp mit einer kl. XT ja gelohnt.Ganz in deiner Nähe gibt´s übrigens in Verden/Aller einen netten Enduro-Stammtisch s. www.transalp.de/regionen/#weseraller . Angefangen hat das da mal mit Transalps und Africa-Twins aber die meisten fahren auch kl. Maschinen dazu. Wenn du dahin fahren solltest grüße mir ganz nett den Chefe Dirk (genannt D.J.), der kennt mich schon lange und gut. :-) Enduro rulez der T.J.

0

Was möchtest Du wissen?