Nordschleife - ein Ersatz für die Landstraße?

3 Antworten

Es ist mehr als ein Ersatz! Es ist viel besser als auf der Landstraße, denn du hat keinen Gegenverkehr oder einmündende Straßen. Das Risiko ist deutlich geringer als auf der Landstraße. Allerdings ist die Nordschleife auch kein ungefährlicher Kurs (nicht viele Auslaufzonen und auch einige uneisichtige Kurven). Besser sind Kurse wie Oschersleben, Sachsenring...

Rasantes Fahren auf Landstraßen ist bestimmt gefährlicher als auf einer abgesperrten Strecke. Aber ich würde deshalb lieber vorsichtiger auf Landstraßen fahren, als ganz darauf zu verzichten.

Prinzipiell hat Dein Kumpel eine gute Einsicht, was das Angasen angeht. Die Nordschleife halte ich pers. allerdings für ungeeignet und für zu gefährlich (zu viele Spinner...).

Rennstreckenbike kaufen oder selbst umbauen?

Bonjour! Ich habe eine Frage an alle Rennstrecken-Erfahrenen unter euch. Ich überlege, mir für diese Saison ein Rennbike zuzulegen um an Renntrainings teilzunehmen. Ich glaube, man fährt mit einem extra umgebauten Motorrad anders, außerdem will ich mein Straßenmopped nicht opfern (wobei - mit der Rocket auf der Renne?!) ;) Was haltet ihr für sicherer bezüglich der Langlebigkeit des Motorrads, egal welches Fabrikat: Über ein Rennstreckenportal ein fertig aufgebautes aber auch schon Rennstreckenerprobtes Motorrad kaufen, oder ein originales am besten wenig gelaufenes Straßenmopped, das man dann noch modifiziert? Habe auf beiden Märkten schon Kandidaten, bin mir aber nicht sicher, was schlauer ist bezüglich Standfestigkeit… Gruß und Danke!

...zur Frage

Sinn des Knieschleifens auf der Rennstrecke!?

Was bringt Knieschleifen eigentlich? Tieferen Schwerpunkt? Denn für mein Verständnis, wenn man rast, bremst doch ein rausgestelltes Knie doch nur, weil mehr Angriffsfläche für den Wind. Welches ist also der Sinn?

...zur Frage

wie fährt man eine enduro richtig ein...

hallo hab mal eine frage, wie fährt man eine enduro richtig ein, wei mein händler sagte das es reichen würde 100-200 km schonend zu fahren, also nicht vollgas sondern 3\4 gas max.

fragen:

reicht das wirklich?

kann man im gelände einfahren?

muss man ausser auf das nicht vollgas fahren auf irgendwas achten?

wie weit einfahren für am6 minarelli motor?

danke schonmal für eure antworten;)

...zur Frage

Welche Vorraussetzungen bezüglich der Schutzkleidung gelten auf Rennstrecken??

Hi,

wollte mal wissen wie es aussieht wenn man auf die rennstrecke gehen will ... gibts da vorschriften bezüglich der schutzkleidung, spricht lederkombi,handschuhe,stiefel,helm oder ist es da lockerer ? musste an einen freund denken als ich die eine frage eben gelesen habe wo es um brittany morrow ging, er ist auch wie ich ein anfänger und fährt leider nicht so gut geschützt und will nachdem er seine 125er offen fahren darf auf die rennstrecke - jedoch nur mit helm, handschuhen und einer lederjacke bekleidet ...

also wie sieht es aus ... ich denk mal da ist schon die komplette ausrüstung pflicht oder täusch ich mich da ?

danke für euere antworten

...zur Frage

Wie kommt es genau zu einem Lowsider?

Ich habe schon x-mal von einem Highsider gehört, bei dem in der Kurve das Hinterrad wegrutscht, sich wieder fängt und die Hebelkräfte den Fahrer weg katapultieren. Als ich dann etwas über einen "Lowsider" gelesen habe, war ich ein wenig verwirrt. Ist ein Lowsider dann die Variante, dass einfach das Bike wegrutscht oder worum handelt es sich?

...zur Frage

Wie fährt man am besten nach Kroatien???

Hallo zusammen! Will zusammen mit meiner Frau diesen Sommer mit meinem Motorrad nach kroatien fahren (1200 km einfach). Ich fahre eine GSX-R 750. Deshalb bin ich für Tips offen wie: Länge der Tagesdistanz? Mehr Autobahn oder mehr Landstrasse? Aber eigentlich bin ich für alle Tips offen. danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?