nimmt kein gas an

1 Antwort

@Berlus --- Du nervst hier schon zu lange.

Stellst Fragen und wenn die beantwortet werden, wirst Du beleidigend und weißt sowieso alles besser. Dein Satz aus dem hervorgeht, dass Du im Falle einer Sperrung in ein paar Minuten wieder unter anderem Namen auftauchst, zeigt, dass es Dir nicht um ernsthafte Fragen geht, sondern nur um Deine "irren" Gedanken freien Lauf zu lassen. Sicher hast Du keine Freunde, weil die sich von Dir abgewandt haben. Deshalb machst Du hier Stunk.

Eigentlich bist Du zu bedauern. Versuche doch mal vernünftig mit anderen Menschen umzugehen. Dann findest Du auch Anschluss. Deine Art zu schreiben ist auch einmalig.

Mich beschleicht da ein eigenartiger Verdacht. Ich bin überzeugt, dass Du ein Troll bist. So "beschränkt" kann eigentlich keiner sein. Die, die wirklich ein gesundheitliches Problem haben, sind meist freundlich und geben sich Mühe. Du stellst Dir nur ein Armutszeugnis aus. Bonny

Nachtrag: Ich habe mal in Deinen Fragen und Antworten aus Deinen Anfangstagen hier gestöbert (2009). Da warst Du nicht so aggressiv und beleidigend. Auch Deine Schreibweise war damals besser.

Was ist passiert? Hattest Du einen schweren Unfall ohne Helm? Bonny

0

Motorrad 1. Gang klemmt ab und zu?

Hallo,

ich fahre eine Aprilia RS4 125, gebraucht gekauft mit 1500km und sie ist knapp 1,5 Jahre alt. Erst keinerlei Beschwerden, nun ist sie mir aber vor einiger Zeit nach links umgefallen, wobei der Schalthebel abgebrochen ist. Ich habe mir einen neuen Schalthebel gekauft, allerdings kein Original Aprilia Hebel. Seit dem Umfaller (und mit dem neuen Hebel) habe ich öfters das Problem, dass wenn ich zB an der Ampel den neutralen Gang einlege, anschließend in den ersten Gang schalte, nicht mehr in den 2. Gang schalten kann (komme nicht einmal zurück in den neutralen Gang), ich kann den Hebel einfach nicht hochdrücken, er klemmt. Ich muss also rechts ran und dann zieh ich ihn per Hand mit aller Kraft hoch, sobald ich dann im neutralen bin, ist wieder alles okay. Ich lege normal den Ersten wieder ein und fahre weiter. Das Problem tritt nur auf, wenn ich im neutralen Gang war, aber nicht immer! Außerdem lässt sich das Getriebe mal butterweich schalten, manchmal lassen sich die Gänge aber auch nicht so gut einlegen. Meine Lösung ist jetzt in letzter Zeit gewesen, dass ich den neutralen Gang komplett vermeide, da so nie der 1. Gang klemmt, aber dies ist keine dauerhafte Lösung, da ich nie an einer Ampel in Neutralen kann. Nun Frage ich mich, wie es dazu kommt, muss ich den Original Hebel bestellen oder zum Händler, da es was mit dem Getriebe ist? Ich verstehe halt nicht, warum es manchmal so kommt und manchmal nicht, es ist komplett willkürlich. Hatte jemand schon einmal das gleiche Problem?

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Ist es normal, dass sich der Kupplungshebel leicht bewegt, wenn ich Vollgas gebe?

Ich habe zum ersten Mal bemerkt, dass sich das Spiel des Kupplungshebels leicht verändert, wenn ich Vollgas gebe, es reduziert sich. Wenn ich schlagartig vom Gas gehe und dabei die Hand auf dem Kupplungshebel habe, spüre ich, wie der sofort wieder mehr Spiel bekommt und sich circa einen halben Zentimeter bewegt. Ist das normal und nicht besorgniserregend?

...zur Frage

Schalt Problem

Hallo erstmal an alle :)

Endlich hab ichs auch mal wieder geschafft mein Motorrad aus dem Winterschlaf zu wecken. =)

Ich hab nur folgendes Problem, wenn ich schalte z.B. vom 4ten in den 5ten Gang ist es manchmal als würde ich in den Leerlauf schalten, (ich kann Gas geben, der Motor dreht voll aber am Rad kommt nichts an) wenn ich dann nochmal hoch oder runter schalte, geht dann der 5te, manchmal aber auch der 6te oder wieder gar kein Gang rein. Spätestens beim 3tenmal hochschalten ist aber dann ein Gang drin.

Beim runterschalten habe ich dieses Problem aber nicht.

Auserdem habe ich in hohen gängen kaum Leistung (kann aber auch an vergasereinstellung oder so liegen)

Was kann ich gegen dieses Schaltproblem tun?

...zur Frage

Motorradsturz/Kipper - Folgeschäden?

Hallo, ich hatte heute leider meinen ersten Kipper mit meiner Dorsoduro. Jemand hatte mir die Vorfahrt genommen und ich musste nach dem Anfahren (ca 10km/h) eine Vollbremsung machen, kam zu stehen, bin dann aber nach Links umgekippt.

Nun hat das meiste mein Bein abgefangen (schöne Prellung^^) und das Moped hat erstaunlicherweise keinen Schaden, bis auf nen kleinen Kratzer am Lenkerende (Schraube) und Fußraste.

Mir ist allerdings aufgefallen, dass Kupplungs- und Bremsflüssigkeit ausgetreten (geschwitzt) ist. Ist das normal bedingt durch die Seitenlage oder muss ich mir hier gedanken machen?

Ansonsten ist wohl bei nem leichten Umkipper nichts an Schaden zu befürchten oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?