Neues "Outfit"?

2 Antworten

Je nach PC und Browser gelange ich beim Klick oben auf motorradfrage bei gutefrage. Neue Fragen tauchen manchmal erst Stunden später auf, einen Reiter "neue Fragen" gibt es nicht...

Aber wofür sollte ich mich aufregen...

Doch bei einer Sache: der Support dürfte gerne schneller reagieren, aber auch das hatten wir schon öfters...

51

Kann ich nicht bestätigen. Ich komme weder in "Gf" ungewollt rein, noch dauern "meine Weisheiten" Stunden bis sich jemand darüber "ergötzen" kann.

Ich meine auch die persönliche Vorstellung wenn jemand einen Nicknamen anklickt. Das finde ich jetzt persönlicher und auch wieder etwas achtungsvoller.

Es spielt auch keine Rolle ob jemand nur bisher eine Frage gestellt hat, oder ein "Vielschreiber" ist. Die Fragesteller, Antworter oder die Kommentatoren sind wieder "Personen", die hier das Leben einhauchen. ---

Das gefällt mir und hier nochmals ein Lob an die Betreiber. Es ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Darum soll man nicht nur meckern, sondern auch mal loben (meine persönliche Meinung). Gruß Detlef   

1
15

"Je nach PC und Browser gelange ich beim Klick oben auf motorradfrage bei gutefrage."

Da habe ich auch länger für gebraucht: Es ist ein Unterschied, ob man auf den Schriftzug oder das Logo links daneben klickt. :D

1

was heißt das denn?

Wie fährt man am besten über nasse Straßenbahngleisen, ohne zu rutschen?

Ja, ich schon wieder. Wenn andere sich halt nicht trauen Fragen zu stellen, dann mache ich den ersten Schritt. Heute Morgen ist meine Frau mit ihrem neuen Roller auf den Gleisen ausgerutscht. Sie behauptet sie sei extra langsam gefahren und habe die gleise extra nicht spitz genommen. Leider ist sie hingefallen, der Roller ein paar Meter weiter gerutscht und dann gegen eine Litfaßsäule geprallt. Sie hat zum Glück nur Prellungen. Nun sind wir am Diskutieren was sie schon wieder falsch gemacht hat. Es ist das dritte Mal, daß sie auf Gleisen ausrutscht und fällt. Die ersten beiden Male mit dem alten Roller. Jetzt leider mit dem neuen Roller, der gerade mal 300km Laufleistung hatte. Es scheint einiges nicht mehr zu gehen. Bin, nachdem ich meine Frau zur Arbeit gefahren habe mit meinem Schwiegervater nochmal zur Unfallstelle. Bin damit nach Hause gefahren, was nicht einfach war, denn die Lenkung ist auch um einiges verzogen. Die ganze Seite ist verschrammt. Der linke Blinker zerbrochen, geht aber noch. Der linke Spiegel wackelt. Kann gebrochen sein, oder es hat sich nur die Schraube gelöst. Der Tacho spinnt. Geht immer aus und an obwohl die Zündung aus ist. So ein Mist auch.

...zur Frage

Was ist bei der Restauration meiner Kawasaki KLE 500 zu beachten?

Moin Zusammen !

Erstmal kurz was zu meiner Person: Ich bin junger Bastler und habe in der letzten Zeit Freude an der Restauration alter Roller/bzw. der Reperatur dieser gefunden.

Um nun den nächsten Schritt zu machen hab ich den A2 gemacht und daraufhin vor ein paar Tagen eine 1993er KLE 500 für 50€ geschosse.

Das Teil stand ca. 5 Jahre draußen, ist jedoch größtenteils in einem recht Guten Zustand. Habe den Doppelvergaser komplett gereinigt und ultraschallgereinigt (Membranen sind noch gut, Düsen auch ok. Der Tank hatte Rost, war nicht leicht das zu richten. Jetzt werden noch die Seilzüge gemacht, ein Simmerring getauscht (undicht) und neue Reifen besorgt. (Natürlich noch viel anderes Kleinzeug, was sich da anbahnt)

Nun wäre es aber natürlich wichtig zu wissen, ob der Motor überhaupt noch frei dreht ! Also ZKs raus gemacht (damit keine Kompression) am liebsten hätte ich sie daraufhin im 2. mal etwas angeschoben, jedoch geht die Kupplung im Moment nicht , außerdem sind die Reifen ja noch platt. Anlasser würde denke ich verdampfen, falls der Kolben klemmt oder?

Gibt es eine Möglichkeit den Motor manuell zu bewegen? Würde ungern den kompletten Motor zerlegen :/

MfG, Floh

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?