Nebenkosten des 125 ccm Motorrads?

3 Antworten

Ich kann aus meiner eigenen Erfahrung folgendes berichten:

Vorab: Den A1 zu machen war bei mir echt gut. Du bist früher aus der Probezeit, hast beim Auto später weniger Theoriestunden und kannst nach 2 Jahren den größeren Schein mit nur ner praktischen Prüfung machen. Und was ganz entscheidend ist: Du setzt dich nicht gleich auf ne große Maschine sondern sammelst erst mal mit ner kleinen Erfahrung! Aber gut, es geht ja nicht darum die Vorteile des A1 aufzuzählen ^^

Motorrad und Führerschein: Hattest du ja bereits erwähnt. Kommt eben auch beim Motorrad auf das Moped an (Neu/Gebraucht, Marke, Zustand etc.) und beim Führerschein wie talentiert du bist bzw. wie schnell du es "kannst".

Versicherung: Im ersten Jahr noch ne Vollkasko für ca. 450€, im zweiten Jahr von 04/11 ne Teilkasko für knapp 180€. (Über meinen Vater)

Steuern: Kann ich dir nicht genau sagen, aber ebenfalls nicht sehr hoch. (<60€)

Unterhaltskosten:
Sprit: Kommt auf die Fahrweise etc an.
Inspektion: Kommt auf die Marke des Motorrads drauf an und ob das Motorrad neu ist oder du beim Kauf vielleicht grad die 6er Inspektion hattest und die nächste erst in 10.000 Kilometern kommt. Meine 6000er Inspektion hat 230€ gekostet + 200 Euro für ne neue Kette.. (Aprilia halt..)

Schutzkleidung: Wie bereits erwähnt die Bekleidung, spar hier auf keinen Fall. Allerdings musst du dir auch nicht gleich ne Kombi für 1000€ kaufen, und dann passt dir nach 2 Jahren die Hose nicht mehr. (Ja, Erfahrung. xD)

Das war es so grob, natürlich kann man auch noch mehrere hunderte Euros ins Bike investieren (Blinker, Spiegel, Auspuff, ...) - das ist halt aber alles variabel! ^^

Ich weiß natürlich nicht ob das stimmt da ich noch nicht sehr vetraut mit der ganzen Materie bin aber im Internet steht geschrieben das Motorräder mit 125 ccm und nicht mehr als 15 PS von der Steuer befreit sind. Stimmt das?

0

Steuern sind nicht gering, sondern Null.

0

Das erklärt warum ich mich nicht daran erinnern kann, was bezahlt zu haben ;D

0

Ich meine mich zu erinnern, dass die Versicherung für meinen Sohn, die über mich lief, etwas 500,- gekostet hat. Steuern sind gering.

Aber warum klärt ihr das nicht direkt mit eurer Versicherung?

Wollte mich einfach im voraus schon informieren

0

Steurern sind nicht gering, sondern Null.

0

Servus

Steuer, Versicherung, Schutzkleidung und Motorrad. Das sind die Kosten, wobei Du bei der Schutzkleidung nicht sparen solltest.

Grüßle

...dazu Inspektionskosten, Reifen, Benzin...

1

Na na na, aber Nachbrenner, der Fragesteller erwartet mindestens eine DIN-A4- Seite mit einer genauen Aufstellung ;)

0
@fritzdacat

Einige gute Antworten gab's ja schon. Dazu kommt noch, was für ein Moped Du Dir, in welchem techn. Zustand zulegst.

0

Was möchtest Du wissen?