Navi für Motorrad?

6 Antworten

Kommt auf das Töff und Deine Bedürfnisse drauf an. Sei doch einfach kreativ und bastel Dir was schönes dafür. Oder Du schaust mal, ob der Hersteller deines Gefährtes schon sowas verkauft. Zum Bleistift bietet Husqvarna für seine 701er Serie eine GPS-Halterung mit an.

Von TomTom gibt es Navis, die extra auf Motorräder zugeschnitten sind. Wie die sich zum "normalen" Navi unterscheiden, weiß ich nicht; ich benutze eins fürs Auto und lege das immer in eine kleine durchsichtige Brotdose eines großen schwedischen Einkaufshauses, in die ich hinen zwei mal zwei Löcher gebohrt habe, um sie am Lenker mit Kabelbindern festzumachen.

wie kann man am Besten ein Navi auf sein Motorrad einbauen

Kommt aufs Motorrad und deine Bastelkenntnisse an. Bei der Varadero  1000 habe ich das Navi oberhalb des Tachos im Sichtbereich und am Standlichtkabel angeschlossen.

Welches System? Kommt auf deinen Geldbeutel und Wünsche an: Tomtom, Garmin, Becker, Tablet usw.

 

Das ist von Motorrad zu Motorrad individuell. Guck einfach wie viel Platz da ist und wo es für dich am Bequemsten ist. Ich würde nach einen kleineren Navi suchen....Auf der Seite wurden die getestet:https://testsieger.bussgeldkatalog.org/motorrad-navi/ ..da kannst du dich zum Beispiel einbisschen orientieren. Alles andere Hängt dann von deinem Geschmack und Geldbörse ab.

Definiere bitte "kleineres Navi". Was soll das bedeuten?

0

Was möchtest Du wissen?