Nach wieviel Kilometern hat ein Reifen Betriebstemperatur ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh je, da gibt es zu viele Einflussfaktoren um hier eine sichere Angabe zu machen. Witterungsverhältnisse, Geschwindigkeit, Temperatur usw. Ich richte mich wie beim Warmfahren der Maschine auch im Punkt Reifentemperatur nach meinem Gefühl. Wer sein Teil gleich nach dem Anlassen drischt und um die Ecken jagt braucht sich nicht wundern wenn beizeiten der Motor verreckt oder wenn er sich mal unsanft hinlegt. Pauschal würd ich sagen das es bestimmt gute 20 km auf der Landstraße oder Autobahn braucht - im Stadtverkehr wirst wohl selten eine vernünftige Temperatur hinbekommen.

Grip braucht man ja am meisten in Kurven. Aber auch Geradeausfahren hilft dabei, den Reifen aufzuwärmen und den Grip an den Flanken für die Kurvenfahrt aufzubauen. Auf geraden Strecken tüchtig Gas geben (soweit die StVO es erlaubt :)) damit der Reifen auf der Felge walken kann und die Karkasse aufheizt.

Es hängt stark von der Außentemperatur ab. Ein Reifen wird im Winter wesentlich langsamer warm als im Sommer wenn es 30 Grad sind und sie Sonne ballert. Dann ist der Asphalt warm und dieser heitz den Reifen zusätzlich auf.

Was möchtest Du wissen?