MZ 125 SM Raucht aus Luftfilter

4 Antworten

Was hast du denn nun gemacht das sie wieder geloffen ist?

Da hat´s halt zurück geschlagen. Auf Dauer ist das mit dem Startpiloten nicht gesund. Wie Du schreibst, als erstes mal den Vergaser , Benzinfilter und Zündkerze anschauen. Ich denke, daran wird es wohl liegen.

Oki werd ich mal alles überprüfen... danke(:

0

Hallo diamantsupp

Ganz sicher, dass die Ventile noch ok sind? Ich würde mal die Kompression messen.

Gruß Nachbrenner

Wie fahrt ihr euer Motorrad warm?

Guten Morgen liebe Motorradfahrer, ich würde gern wissen, wie ihr eurer Motorrad vor dem heißen Ritt warm bekommt. Bitte mit Angabe von Motortyp (Zylinder, Hubraum u. Kühlsystem). Ich selbst fahre eine 600er Hornet mit 599ccm, vier Zylinder und wassergekühlt. Ist es falsch, wenn ich in der Einfahrphase (1-2km) mal so 1/3 der Motorleistung aufrufe, und dabei nicht in rennsportartigen Drehzahlen schalte? Das Mopped ist ja per 34PS Gaswegdrossel kastriert. Demnach kann man beim Warmfahren nur wenig falsch machen, oder?

Gruß, Thomas

...zur Frage

Baumarktroller will nicht mehr

Hallo, ich habe von meinem Sohn einen Baumarktroller in der Garage stehen (Verkaufsbezeichnung Capriolo, Baugleich mit den REX-Fahrzeugen 4-takter), ca. 3 Jahre alt, aber nur ca. 1 Jahr gelaufen. Der Roller hatte von Anfang an nicht die beste Verarbeitung, was uns natürlich schon vor dem Kauf klar war, aber hier war wirklich nur der Preis entscheidend. Leider wurden auch die Inspektionen nicht eingehalten, und weil "das Ding" so völlig uncool war (er lief maximal 43 km/h), war leider auch nix mit Pflege und Wartung. Als erstes verabschiedete sich der Schalter, welcher den Motor bei ausgeklapptem Seitenständer unterbricht. Er war tatsächlich nur mit einem Schweißpunkt angeheftet. Die Kabel wurden zusammengesteckt und er lief wieder. Weil für meinen Sohn wohl wirklich alles cooler war als dieser Roller, blieb er also in einer Ecke der Garage stehen, bis ich die Idee hatte ihn zu verkaufen, bzw. ihn in der Stadt selbst zu fahren. Alle Versuche das Fahrzeug zum Laufen zu bringen, schlugen fehl. Neue Batterie, neue Kerze... nichts. Wieder einige Monate später, habe ich ihn in eine Roller-Werkstatt gebracht, mit der Bitte ihn zum Laufen zu bringen. Den mitleidigen Blick beim Abholen und den guten Rat: "naja, fahren sie ihn halt, solange er's noch macht" konnte ich ja noch runterschlucken, die 165,-€ Rechnung auch. Zuhause ausprobiert, funktionierte der E-Starter nicht mehr, aber nach zwei-dreimaligem Ankicken lief der Motor. Probefahrt gemacht und alles ok. Ich wollte noch ein Nummernschild und zwei neue Spiegel besorgen und die Plastikverkleidung, die etwas gelitten hat, wieder zusammenbraten und nun nach ca. 3 Wochen springt der Motor wieder nicht an. der E-Starter funktioniert auch nach dem laden der Batterie nicht. Per Kickstarter tut sich auch nichts und mit Hilfe eines Starthilfekabels ebenfalls nicht, wobei der Motor aber dreht. Nach Einsatz von Startpilot, verbrennt dieser, also der Motor läuft kurz, geht aber gleich wieder aus. Der Vergaser soll gereinigt worden sein und der Luftfilter ebenfalls, bzw. ein Vorsatz o.Ä. erneuert. Da ich das Fahrzeug weder verkaufen, noch verschenken, oder selbst fahren kann wenn es nicht läuft, wäre ich für jeden Tip (außer "schmeiß doch das Ding auf den Müll und kauf Dir was anständiges", hab' ich einfach schon zu oft gehört) sehr dankbar.

...zur Frage

Warum knallen Zweizylindermotoren eher mal hinten raus?

Harleys und andere Zweizylinder knallen gerne mal hinten raus, wenn man das Gas zu macht und im Schiebegang unterwegs ist. Liegt das am Motorkonzept? Wieso tritt das bei Zweizylindern häufiger auf als bei Vierzylindern? Mit Einzylindern habe ich wenig Erfahrung...

...zur Frage

Husqvarna WRE 125 - schaden kurze Strecken auf der Straße?

Hallo liebe Community, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe vor mir zu meinem 16. Geburtstag (am 31.10) eine Husqvarna WRE 125 zuzulegen. Dieses Motorrad würde ich höchst wahrscheinlich 60% Straße und 40% Enduro fahren. Jetzt zu meiner Frage: Wäre es ein Problem für den Motor wenn die Husqvarna ab und zu nur für kurze Strecken bewegt wird? Beispielsweise jetzt 2km? Und wie siehts mit einem Schulweg von 8km aus? Schadet es sehr dem Motor?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Gibt es eigentlich große Unterschiede zwischen Motorrad- und Automotor ?

Mein Vater hat mir gestern in der Garage grob den Motorradmotor erklärt. Also Airbox, Einspritzung, Spritzufuhr, Verbrennungstakte, Abgase. Gar nicht so schwer, wenn man nicht ins Detail geht :-) ! Auf jeden Fall hat mich fasziniert, das soviel Technik auf so engen Raum Platz hat und wie die Ingenieure die Bauteile angeordnet haben. Dann habe ich mal unter die Motorhaube unserer Familienkutsche geschaut, da sah es dann nicht mehr so schön aus :) ! Irgendwie alles wirr und ziemlich "raumergreifend". Da kam mir die Frage auf: Ist beim Motorradmotor vom Funktionsablauf alles wie beim Automotor oder gibt es große Unterschiede außer dem Aussehen und der Größe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?