Mz 125 SM Probleme beim beschleunigen?

2 Antworten

Bring sie mal vorbei, dann probier ich sie aus und sag dir meine Meinung dazu.

Dann hast Du Die eine MZ mit "Vergangenheit" eingehandelt. Auf die MZ hatte sich der erste Besitzer lange Zeit gefreut. Als er sie endlich bekommen hatten, hatten sie eine sehr schöne Zeit zusammen verbracht. Freude, Tränen und so manchen Flirt hat sie miterlebt. ---- Bis die "Wende" kam. ---

Dann wurde sie lieblos an einen Baum gelehnt und einfach ausgesetzt. Irgend jemand hatte Mitleid mit ihr und nahm sich ihrer an. Trotzdem ist nichts mehr so wie es mal war. --- Die MZ hat einen "Knacks" fürs Leben bekommen und nun ist sie völlig lustlos. ---

Streichle sie und sei lieb zu ihr. Auch ein "Moped" hat eine Seele. --- Meine Trude auf jeden Fall. Sie säuft, raucht, hat ihre "Macken" und kann auch schon mal ihren eigenen Willen durchsetzen. Aber im Allgemeinen ist sie lieb und zärtlich zu mir. ;-)) Gruß Bonny

Dieses MZ Modell ist aber schon aus der Nachwende Zeit ;-)

0
@Floyd

Wir hatten hier mal einen, der behauptete fest und steif, dass BMW eigentlich EMW wäre und in der DDR entwickelt wurde. Mein Hinweis, dass die R32 Baujahr 1928 wäre und BMW EMW um die Zeit käuflich erworben hat und von einer DDR damals weit und breit nichts zu sehen war, hat er einfach ignoriert. Insofern passt das mit der SM schon, hat vielleicht was mit dem Trinkwasser zu tun (:-(

0

Was möchtest Du wissen?