Muß man unbedingt anhalten oder dürfte man evtl. auch weiterfahren?

2 Antworten

Ich würde in jedem Fall anhalten und meine Hilfe anbieten. Dabei aber sehr aufmerksam beobachten, ob es sich wirklich um eine Hilfeleistung und sich nicht um eine Straftat handelt. Zu einer Hilfeleistung ist jeder verpflichtet. Nicht alle haben ein Handy dabei. Man kann auf jeden Fall nach Absprache mit den Helfern Hilfe holen. Gruß Bonny2

STELLVERTRETEND BEI BONNY2 AN ALLE SCHREIBER: Vielen Dank für alle abgegebenen Antworten; man sieht, es gibt doch viele Vernünftige! Obwohl sich mal wieder nur die Vielschreiber (das ist positiv gemeint!) geäußert haben, hoffe ich, daß alle konstruktiven Vorschläge von möglichst vielen "anonymen" Mitlesern aufgegriffen und ggf. in die Tat umgesetzt werden. Meinen Artikel wollte ich -ohne missionarischen Eifer-so verstanden wissen. Gruß habibi

0

Moin habibi, stell Dir vor, Du liegst da auf dem Rücken, um Dich kümmert sich keiner aber acht Mann versuchen Dein Moped aufzusammeln. Ich glaube, Du wärst glücklich und froh, wenn dann noch irgendeiner Dir auf die Füsse hilft. MfG und immer gute Fahrt, 1200RT

Was möchtest Du wissen?