Muss man sein Motorrad bei längerem Auslandsaufenthalt den anderen Vorgaben (Licht) anpassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was verstehst Du unter "längerem Aufenthalt"? Einen längeren Urlaub, oder tatsächlich einen Daueraufenthalt zwecks Studium etc.?

In den USA wirst Du sicher eine extra Versicherung brauchen, da unsere Versicherungen dort keine Deckung bieten. Und natürlich auch die Steuern zahlen musst. Und natürlich muss es auch den dortigen gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Die sind aber von Bundesstaat zu Bundesstaat verschieden, insgesamt aber eher lockerer als bei uns.

Aber in die USA wird eh kaum einer sein eigenes Motorrad mitnehmen, da ist es günstiger, dort eines zu kaufen (oder, wenn´s nur für den Urlaub ist, zu mieten).

Was mir als einziges einfällt, ist, daß man bei Reisen in Länder mit Linksverkehr, Grossbritannien etwa, den Scheinwerfer abkleben müsste, um den Gegenverkehr nicht zu blenden.

Ich war schon gut 20 x dort, hab´s aber nie gemacht. Das wurde aber nie beanstandet, und in der Nacht bin ich eh nicht spazierengefahren....

Ne, dann dürften z.B. die Amis die hier in der BRD stationiet sind, ja auch nicht mit Ihren in USA zugelassenen Fahrzeugen fahren. Dies gilt nur, wenn Du in dem jeweiligen Land Deinen ständigen Wohnsitz hast. Dann musst Du Dein Moped sogar ummelden und den landesspezifischen Gegebenheiten entsprechend umrüsten. Natürlich muss das Moped noch TÜV haben, also kannst Du max. 2 Jahre im Ausland (bei Weltreisen) unterwegs sein. Soweit ich von nem Kumpel, der derzeit in USA lebt weiß, ist die Zulassung deutscher Motorräder in USA nur mit erheblichen Umbaumaßnahmen möglich.

In bin ja kein Deutscher, aber soviel ich weiß, gibt´s für die "Besatzungstruppen" Ausnahmeregelungen, nicht nur was den Strassenverkehr betrifft.

0

Kann ich ein "neues" Motorrad Bj. 2006 ohne Erstzulassung überhaupt noch Zulassen?

Bei dem Mopped handelt es sich um eine "neue" Honda Varadero 1000 Baujahr 2006 welche ohne Erstzulassung bei einem Händler in Spanien steht. Der spanische Motorradhändler importierte das Fahrzeug im Jahr 2007 von Chile nach Spanien. Nach Auskunft des Händlers hat er das Teil beim Import ordnungsgemäß in Spanien verzollt.

Nun stellen sich mir folgende Fragen bevor ich mich wieder auf den Weg nach Spanien mache. - Ist das Rad überhaupt noch in Deutschland zulassungsfähig auf Grund seines Alters obwohl es "neu" ist (Schadstoffklasse angeblich Euro 3)? Bzw. worauf ist bei den Fahrzeugdaten (Geräuschwerte, Euro 3, etc.) zu achten oder gibt es allgemeingültige Regeln bzgl. des ersten Zulassungszeitpunktes?
- Benötige ich die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Spanischen Zollamtes vom Händler, oder handelt es sich bei der Einfuhr aus Spanien jetzt um einen EU-Import (reicht eine Steuererklärung)?
- Der spanische Händler hat mir neben den spanischen Fahrzeugpapieren auch noch die COC-Papiere für einen Aufpreis von 250€ angeboten. Was ist zu bevorzugen, bzw. genügen die spanischen Papiere?
- Muss ich das Fahrzeug vor der Zulassung in Deutschland zuerst noch "beim TÜV vorfahren"? Denn der Händler aus Spanien kann mir keinen Prüfbericht der HU liefern (war ja nie zugelassen). Bzw. wird das Fahrzeug noch als "neu" angesehen, obwohl es jetzt schon fast 4 Jahre alt ist (0km)?

...zur Frage

Hallo, ich möchte eine Gilera GP 800 in Turin kaufen! Ist superbillig! Was gibts zu beachten? Sven

Hallo, möchte gern ne GP 800 kaufen? Ist superbillig und nur 1 Jahr alt! Was muss ich beachten, da ich von Technik und Überführung nicht viel Ahnung habe? 1. Kann ich mit Ital. Kennzeichen nach D fahren und in D "klassisch" ummelden? 2. Ist doch der beste Weg um auf der Heimfahrt versichert zu sein, oder? 3. Gibt es eine Art Überführingskennzeichen in Italia? 4. Gibt es "Einfuhrbestimmungen nach D? Denke nicht, da EU? 5. Was ist technisch zu beachten? Soll nur 3000km gelaufen sein - Flüssigkeiten check? Kompressions check? Was sollte ich beachten, da wirklich saugünstig (2.300Euro- Notverkauf)? 6. Was für Papiere muss der Verkäufer vorweisen (Kaufbeleg, Wartungsbuch, Versicherung+Steuern und ? ) ??? Bin sehr dankbar über jede "RICHTIGE" Antwort!!! Danke, Sven

...zur Frage

Motorrad Tour im Ausland?

Hallo alle zusammen,

habt ihr schon einmal eine Motorrad Tour im Ausland gemacht? Hat jemand Tipps welches Ziel geeignet ist und was man alles bei der Planung beachten sollte?

Vielen Dank für eure Empfehlungen und Tipps schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?