Frage von Anton87, 61

Muss ich mir nach einem Sturz zwingend einen neuen Helm kaufen, weil von außen sieht er noch relativ gut aus?

Antwort
von fritzdacat, 28

Aus deiner Frage geht nicht hervor,ob der Helm überhaupt Bodenkontakt hatte, sieht "noch relativ gut aus" ist eine Wischiwaschi-Aussage, mit der  niemand etwas anfangen kann.

Wenn du kurz das Bewusstsein verloren hast oder z.B. einen Moment lang alles grau gesehen hast musst du ihn auf jeden Fall austauschen, egal ob du von vorne, von der Seite oder oben Strassenkontakt hattest. Bei Kratzern kann man noch diskutieren, aber wenn sie sehr tief sind ist es halt vorbei.

Im Zweifel austauschen.

Kommentar von fritzdacat ,

Kritisch wird es auch, wenn du dich an deinen Sturz / Unfall nicht vollständig erinnern kannst, das kann zwar auch vom Schock sein, aber du kannst auch kurz k.o. gewesen sein, dann ist der Helm hinüber und zu ersetzen.

Antwort
von happykonig, 40

Hallo, 

wenn der Helm bei dem Unfall irgendwo gegen gekommen ist z.B dem Boden, dann auf jeden Fall. Auch wenn er von außen noch gut aussieht ist das immer sicherer. 

Liebe Grüße 

Antwort
von Bonny2, 46

Kommt darauf an ob der Helm beschädigt ist. Früher hat man zu Recht gemeint, dass man immer einen neuen Helm kaufen muss. Allerdings geht der Fortschritt weiter. Die heutigen Helme sind meist aus elastischem Kunststoff hergestellt, aus dem u.a. die Stoßstangen der Autos sind. Die halten nicht nur mehr aus, die geben auch nach und gehen in die ursprüngliche Form zurück. Deshalb „brechen“ die meist auch nicht mehr. Es wäre schon ein Ding, wenn jeder teure „Schubert“ weggeworfen werden müsste wenn er mal von der Sitzbank fällt.

Anders sieht es aus, wenn man mit dem Helm über das Pflaster rutscht und deutliche tiefe Schürfstellen entstanden sind. Den würde ich nicht mehr aufsetzen. Es ist also immer eine Einschätzung des Schadens. Allerdings: Ist bei dem Helm ein Schaden zu erkennen würde ich den entsorgen. Gruß Bonny


Antwort
von katastrofuli, 42

Wenn der Helm Bodenkontakt hatte, ja.

Helme sind auf einen einmaligen Einsatz ausgelegt, d.h. bei einem weiteren Sturz können sie u.U. nocht mehr ausreichenden Schutz gewährleisten.

Ein Herunterfallen von der Sitzbank ist jedoch, zumindest bei Arai, unbedenklich, das sich der Kopf nicht im Helm befand und das Innenleben nicht bestaucht wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten