Muss ich einen Polizisten mein 2-Rad zur "Probefahrt" geben?

2 Antworten

Hm, leider ist das Video bei mir nicht gelaufen .. Kanns mir aber schon vorstellen ;) Ich gebe den anderen Recht, die Polizisten werden gar keine Probefahrt (im Normalfall) machen wollen. Was bringt es ihnen denn ? Auf den Tacho gucken ? Wer sagt denn, dass der Tacho richtig läuft ? In die Blitzpistole fahren ? Nee, so scharf sind Polizisten auch nicht drauf =) Außerdem zählt das Argument von Frank noch mehr : Haftung. Erkläre das mal deinem Vorgesetzten ;) Ich wurde schon mal angehalten und musste auf einen portablen Rollenprüfstand. Das machen sie tatsächlich des Öfteren, ist aber auch nicht mit einer Probefahrt zu vergleichen. Ansonsten sind Praktiken wie sie Frank noch aufgezählt hat üblich. Bin mir nicht sicher, wie es mit der Verweigerung beim Rollenprüfstand aussieht .. Mein Roller ist nicht frisiert, habe ergo nichts zu befürchten !

Gruß, Pete

Der Poliziezt wird mit Sicherheit keine Probefahrt durchführen. Schon aus Gründen der Haftung. Der wird eine Mängelkarte ausstellen und dann gehts ab zum TÜV wo eine Geschwindigkeitsmessung gemacht wird.

Was möchtest Du wissen?