Muss ich eine Theorieprüfung für BE bei Vorbesitz machen?

2 Antworten

Führerschein A und B gehören unterschiedlichen Führerscheingruppen an. Deshalb auch eine erneute theoretische Prüfung. Falls es dich tröstet: Diese Regelung bestand schon 1978. :-)

also soweit ich weiss musst du nocheinmal die theorieprüfung machen

sind auch zwei komplett unterschiedliche prüfungen

a1=normale fragen plus zweirad fragen

be=normale fragen plus anhängerfragen

hast du denn deinen autoschein schon? denn den brauchst du soweit ich weiss vor klasse be

aber frag am besten nochmal deinen fahrlehrer der sollte das wissen ;)

Klasse "B" und "BE" = PKW-Führerschein. OK? :-)

0
@deralte

als ich 1963 meinen 4er machte war das auch schon so. Nur gabs nicht so viele Einteilungen. 1 = Zweirad über 50 ccm, 2 = LKW über 7,5 t, 3 = PKW und LKW bis 7,5 t und 4 Kleinkrafträder und Schlepper bis 20 km/h.

1

BE braucht gar keine Theorieprüfung :P

0
@deralte

Naja B ist der PKW-Führerschein, das E dahinter ist der Anhängerführerschein für das dementsprechende Kraftfahrzeug.

Z.B.: B -> BE C -> CE etc.

und für einen Anhänger braucht man eben keine theoretische sondern lediglich eine praktische Prüfung.

MfG

1

Vorteile A1 mit 16

Hallo Experten, ich stehe vor der Frage ob es sich lohnt A1 zu machen, und dazu noch einige spezielle Fragen: 1.) Ich habe gehört, dass die Autoversicherung günstiger wird wenn man den A1 hat und bereits eine Maschiene 2 jahre lang angemeldet hat ? 2.) Wenn ja, weiß eventuell jemand wie viel Prozent man etwa spart ? 3.) Wie viel spart man an Stunden Theorie und Fahrstunden beim FS B (Auto) Glaube das war alles und hoffe ihr könnt mir helfen. Gruß Pierre

...zur Frage

Autoführerschein mit 17 + Motorradführerschein?

Da man, wenn man Motorrad- und Autoführerschein zusammen macht, viel Geld spart, möchte ich wissen ob man wenn man den Autoführerschein mit 17 macht trotzdem den Motorradführerschein zusammen mit dem Autoführerschein machen kann. Also kann ich mit 17 Auto- und Motorradführerschein machen, obwohl ich das Motorrad erst mit 18 fahren darf?

...zur Frage

Am Führerschein 3 monate vor dem 16 Lebensjahr?

Hallo,

ich habe eine kleine halb Schwester und die würde gerne den Am Führerschein (wir leben in Berlin, falls das wichtig ist) in den Ferien Anfangen. Darf man sie auch 3 monate bervor sie 16 ist anmelden (sie würde ja nur die Stunden nehmen und wenn sie es schafft 1 Prüfung, fahren würde sie noch nicht) ?

LG

...zur Frage

Wann in welchen Gang schalten?

Hallo, ich mache momentan meinen A1 Führerschein und wollte mal fragen, wann man in welchen Gang schalten muss.

Ich verstehe das noch nicht so ganz 😅

vielleicht noch als kurze Info: Ich fahre in der Fahrschule eine Ktm duke 125 , wenn ich meinen Führerschein fertig mache fahre ich eine Honda Varadero 125

Würde mich über hilfreiche antworten freuen :)

...zur Frage

600ccm: welcher Führerschein?

Hallo, ich habe eine Frage zu den Führerscheinen: ich möchte mir eine Maschine mit 98PS und 600ccm holen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, welchen ich brauch bzw. ich das machen soll. Hier ein Ausschnitt: Zusatzinfo zur Klasse A: Die Klasse A, beinhaltet die Klassen A1 und M. Das Mindestalter beträgt hier 18 bzw. 25 Jahre. Mit der Klasse A dürfen Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, auch mit Beiwagen, gefahren werden. Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 €kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung. Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

Zusatzinfo zur Klasse A1: Die Klasse A1 gilt für Leichtkrafträder und Fahrzeugführer ab 16 €Jahre und beinhaltet die Klasse M. Hier gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und nicht mehr als 125 cm³, sowie 11 kW für 16 €bis 17 jährige. Ab den vollendeten 18. Lebensjahr unbegrenzt.

Mein Problem: man kann eine Maschine zwar drosseln, aber nicht den Hubraum. Kann ich mit A1 also schon gedrosselt fahren, oder nicht? Danke, euer NeuerNutzer :P

...zur Frage

A1 auf A2 Führerschein

Hallo. Ich hab im September 2014 meinen A1 Führerschein gemacht. Bin bereits 18 und will nicht bis September 2016 warten. Man kann ja nach 2 Jahren A1-Führerschein besitzt aufsteigen mit einer praktischen Prüfung oder 7 Fahrstunden. Angenommen ich will jz den A2 machen, denn kann man ja mit 18 Jahren machen. Und nachdem ich schon die theoretischen Stunden + theoretische Prüfung gemacht habe, wie viele Fahrstunden muss ich laut Gesetzt machen, damit ich dann die praktische Prüfung machen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?