1 Antwort

Yamaha FZ1 N - Soziustauglich?

Hallo Allerseits,

Ich bin Wiedereinsteiger nach ein par Jahren Pause... Damals fuhr ich eine Kawasaki Z750 Jg05. und ich war verliebt ;-)

Nun möchte ich mir wieder ein Motorrad zulegen und Liebäugle mit der FZ1 N. Nun is es so, das ich gerne öfter mein Mädel mitnehmen würde und von der Z750 weis ich das die fussrasten brutal hoch liegen... :-(

Rein Optisch liegen die bei der FZ1 N bissl tiefer, müsst sie aber wohl trotzdem noch verlängern... (lange Beine sind halt ned NUR vorteilhaft ^^) Hat da jemand Erfahrung mit? Gibts da was im Handel erhältlich oder muss ich basteln? Und isses dann damit getan? Erledige so Tagestouren zwischen 200 und 500 Km. Dass sollt schon drinliegen ohne das sie gleich Invalidenrente beantragen muss!

Oder hat wer Erfahrung mit anderen Nakedbikes? (bin nach (fast) allen Seiten offen) Ausser Ducati und Aprillia kann ich mir eig. alles vorstellen was bischen Bums aufs hinterrad bringt...

Danke schon mal Für die Ratschläge!

...zur Frage

Yamaha dt80 LC Betriebserlaubnis erwerben?

Hallo,

Ich habe letztens eine Yamaha dt80 LC erworben, allerdings ohne Papiere. Jetzt habe ich auf eBay Kleinanzeigen folgende Anzeige gefunden :

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/papiere-yamaha-dt-80-lc/720895735-306-3035?

Nun stellt sich mir die Frage warum ich Papiere die auf ein anderes Motorrad eingetragen sind kaufen sollte ? Ist es möglich die Papiere umzuschreiben auf meine dt80 LC ? kann ich irgendwie sonstigen Vorteil aus solchen Papieren ziehen ?

Ich bedanke mich im vorraus für alle hilfreichen Antworten !

...zur Frage

Erfahrung mit dieser QBag Tasche?

Hallo :)

Hat jemand bereits Erfahrungen mit diesem Tankrucksack gesammelt? Meine Frage bezieht sich darauf, wieviel ich tatsächlich da rein bekomme. Flasche, Handy, Portemonnaie etc.

http://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_DE/?ObjectID=101982716&ViewAction=ViewProduct

Danke!

...zur Frage

Klein, trotz dem passenden Motorrad für mich?

Guten tag allen! Mache kurz und schmerzlos (mit der Gefahr das allen hier über mich lachen wird...), will Motorradschein machen, aber nicht beschränkt od so, da ich gern viel Power spüren will, Shopper kommt nicht in Frage!!! Mein Problem ist, bin seeeehr klein (155cm über Meeresspiegel) und trotz dem gern (Super)sportler fahren können, geht das!? Hab alle möglichen Modells probiert (nur probesitz, da ich der Schein nicht habe!) und nachgefragt, wie viel man jeweiligen Modell tiefer legen kann. Bis her ist wohl nur der Suzuki Gladius 650 mit so viel spielraum (bis zu 50mm tieferlegung!?), aber ist sie denn fahrbar??? Gibt es anderen Modells, die mir "passend" gemacht werden kann? Wurde mich tierisch freuen, wenn ich ernst genommen wird... Bedanke mich im voraus, die Zwergin

...zur Frage

Hund auf einen Motorrad erlaubt?

Hallo,

bei Autos ist es normal das die Hunde mitgenommen werden. Zum Beispiel steht auf der folgenden Seite: https://www.bussgeld.de/bussgeldkatalog/tiere/ alles was man beachten muss, wenn man einen Hund mit auf Reisen mitnimmt sowie die Bussgelder bei Verstößen.

Wie sieht  es aber aus, wenn man seinen Hund auf den Motorrad mitnimmt? Hat das schon jemand ausprobiert oder Erfahrung damit...was sollte man Beachten?

Gruß

...zur Frage

"Fachausdruck" für die Schrauben außen an den Fußrasten ?

Grüß' Euch.

Aus gegebenem Anlaß möchte ich die "Angstnippel" außen an den Fußrasten meines Tigers wieder anbringen ...

Die haben auch bei meiner Enduro ganz offensichtlich ihre Existenzberechtigung, zeigen sie doch (meist noch) rechtzeitig an, daß man sich durch entsprechende Schräglage der Haftungsgrenze der Reifen nähert.

Ich habe schon überlegt, einfache Schrauben zu benutzen, befürchte aber, daß die recht leicht abreißen/abbrechen werden. Schließlich schrabbel ich damit über den - in den seltensten Fällen - einwandfreien Asphalt.

Wenn ich öfter mit Endurist unterwegs wäre, müßte ich mich wohl sogar um ein "Abo" dieser dinger umsehen ... (zwinker)

Vielen Dank und Servus, Stefan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?