Muss der Motor vor einem Ölwechslen richtig warm sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Yannic,

Motoröl hat bei unterschiedl. Temperaturen auch unterschiedl. Fließverhalten. Wenn es kalt ist ist es zäh und dickflüssig, bei Wärme wird es dann zunehmend fließend und dünnflüssig. Da du beim Ölwechsel ja das ganze Altöl aus dem Motor bekommen möchtest na wie soll das Öl dann optimal sein? ............. Warm/Heiss natürlich! Nutze mal das virtuelle Kugelfallviskosimeter von Aral, dann wird dir einiges klar:

http://www.aral.de/aral/extendedsectiongenericarticle.do?categoryId=4000021&contentId=56470

Gruß T.J.

Bei kaltem Motor setzen sich die schwereren Schwebestoffe im Öl ab. Damit diese auch beim Ölwechsel mit herausgespült werden muss dass Öl dünnflüssig sein, damit die Schwebestoffe wieder im Öl schweben.

Besser is. Ansonsten braucht man mehr Geduld.

Was möchtest Du wissen?