Muss der Beifahrer beim Krad ein Mindestalter haben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mindestalter gibt es nicht. Man muss nur für das Alter entsprechend sichere Sitze für das Kind haben. Ich persönlich würde nie jüngere Kinder mitnehmen. Egal wie geschult oder gedrillt, braucht sie nur etwas abzulenken und schon ist die Konzentration hin und wird gefährlich. Weiß es von Bekannten.

Vielen Dank.

0

Hallo, diese Frage wurde schon mal behandelt, schau mal im Forum nach: Wie alt muss ein Kind alt sein, bevor man es als Sozius mitnehmen darf? gefragt von allinone am 17.03.2009 um 10:30 Uhr

Schönen Gruß

Guzzianer

blinker gehn nur vorn oder hinten

Hab ein piaggio si moped blinker gehn nur hinten wen ich am relai zwei stecker umtausche anders rum also vorn und hinten gleichzeitig ned. relai ist neu

...zur Frage

Motorrad fahren und dabei Musik hören?

Liebe Leute, immer öfter sehe ich Moppedfahrer mit MP 3 - Player im Ohr, egal ob Blutooth oder mit Kabel, mein Navi kann auch mit SD - Karte bestückt werden, aber, Hand aufs Herz, als Biker, der stets auf der Hut sein muss, lenkt dass nicht enorm ab? Sicher kann ich mir nichts schöneres vorstellen, als durch wunderschöne Landschaften zu fahren und meine Lieblingsmucke zu hören, aber ob ich dann noch so konzentriert auf evtl. Gefahren reagieren könnte? Sicher, im Auto wird Musik gehört und sich dabei noch unterhalten, aber dass sind 2 Paar Schuh, vielleicht bin ich nicht multi - task - fähig, bin halt nur ein Mann, aber ernsthaft, welche Erfahrung habt Ihr gemacht? Viele Grüße aus dem schönen Kohlenpott

...zur Frage

Angst vorm Mottorad fahren?

Ich habe eig richtig viel Lust aufs Motorrad fahren aber sobald ich mich drauf setzte kriege ich irgendwie richtig Angst und schwitze auch viel ich Habe auch schon eine Maschine will es eigentlich aber ich kriege es einfach nicht hin was soll ich jetzt machen fahrsicherheitstraining oder zum ADAC.Danke Schonmal

...zur Frage

Generic Trigger SM 50 Moped Lässt sich Schwer Kicken / Anschieben?

Guten Tag!

Wie im Titel beschrieben Lässt sich mein Moped seit heute schwerer kicken als sonst. Es ist nicht so das es garnicht geht, aber es geht nicht mehr so schön wie gestern. Auch wenn ich das Moped im z.b 2 Gang anlaufe, Blockiert das Rad, erst wenn ich mich mit ein bisschen Gewicht hinten drauf stütze dreht das Hinterrad und der Kolben wieder mit und das war gestern auch noch nicht so... An was könnte das liege? Eventuell ein Kolbenfresser?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

MFG Simon

...zur Frage

Sind schon mal einem die Stiefelsohlen beim schnellen fahren abgeflogen ?

Hallo Leute

Mir ist heute einfach was unglaubliches passiert:

Heute Morgen ziemlich kalt und trotzdem sonnig, schnell mal eine kleine Fahrt in Richtung Hausstrecke unternommen und

nachdem die Strecke nur mehr stellenweise leicht feucht war so richtig kräftig am Kabel gezogen und schon waren 100 Km

im "Tiefflug" abgerissen und ich wollte eben auf einen Kaffee gehen als ich beim absteigen spürte wie von meinem rechten

"Winterstiefel", ist übrigens ein Feuerwehrstiefel, der hintere Teil der Sohle herabhing und beim gehen klapperte.

Nach dem Getränk fuhr ich gleich wieder Richtung heim bzw. in die Firma um die Sohle wieder anzukleben und achtete

penibel darauf die lose Sohle auf der Fußraste festzuklemmen um sie nicht zu verlieren.

Als ich in der Nähe der Firma bei einer Ampel anhalten musste, erster Gang drinnen und den linken Fuß auf die Strasse

gestellt, der rechte Fuß drückte krampfhaft die lose Sohle an die Fußraste, rutschte der linke Fuß wie auf Glatteis weg

und ich wäre beinahe mitsamt dem Moped umgefallen !

Nun fehlte plötzlich die Sohle vom linken Schuh komplett und ich rutschte auf der eingebauten Stahlsohle die nun im

Freien war weg.

Als ich dann vor der Firma abstieg bemerkte ich zu meinem Entsetzen, auch die rechte lose Sohle hat sich ebenfalls von

mir verabschiedet, ich habe weder den Abgang der linken noch der rechten Sohle mitgekriegt.

Nun knacken und krachen die beiden Stahlsohlen beim gehen das es echt schon peinlich ist, hört sich fast nach

zerplatzenden Knallerbsen an, bin neugierig ob mein Schustermeister vom alten Schlag das wieder reparieren kann.

Wahrscheinlich bin ich einfach zu schnell unterwegs für die Feuerwehrstiefel, denn vor der Fahrt habe ich sie noch ordentlich geputzt und da waren sie noch völlig in Ordnung.

...zur Frage

An die Beifahrer: Welche Sitzhöhe im Vergeich zum Piloten ist euch am liebsten?

Da ich selber nur das Urteil meiner Frau kenne, stelle ich einmal die Frage in die Runde. (Ich glaube, bei keinem Bike sitzt man als Beifahrer tiefer als der Fahrer, lasse mich aber gerne belehren. Weiterhin gehe ich von gleich großen Fahrer und Sozius aus)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?