Muß bei einem Motorrad die Steuerkette gewechselt werden?

1 Antwort

Ein Zahnriemen ist keine Steuerkette. Wenn nicht ein besonderer Defekt vorliegt, hält eine Steuerkette normalerweise lebenslang. In seltenen Fällen gibt es Serviceanweisungen, in denen empfohlen wird, nach einer gewissen Anzahl von KM die Kette vorsichtshalber zu wechseln. Das findest du im Handbuch. Bei den alten Suzuki GS Modellen konnte man am Kettenspanner ablesen, ob die Kette schon zu stark gedehnt war. Die Kette würde deshalb noch lange nicht reissen, aber die Steuerzeiten konnten sich etwas verändern.

Was möchtest Du wissen?