Müssen moderne Kupplungszüge nicht mehr gefettet werden?

2 Antworten

Ich mache mir darum keine Gedanken. Entweder leichtgängig oder nicht leichgängig. Ich habe `94 auf 95 meine GS 500 E komplett zerlegt und sie bis Ende 2010 gefahren. In der Zeit habe ich den Zug ignoriert, weil er einfach funktioniert hat. Sollte der Kupplungs- /Gaszug an Deinem Moped schwergängig sein/werden, empfehle ich Dir (keine Schleichwerbung):http://www.ballistol.de/index.php?article_id=90&clang=0 Ein Gruß vom "Alten".

Hallo speedlimit

Ich fette die Züge mit säurefreiem Fett, z.B. Wählerfett von Siemens. Grund ist die Kapillarwirkung der Seele. Bei meiner Dicken ist der beschichtete Chokezug abkorrodiert. Das alleine schon verhindert das Fett. Bei meinen Fahrrädern mache ich das sehr erfolgreich schon seit Jahren, obwohl damals andere Empfehlungen von Shimano ausgegeben wurde.

Gruß Nachbrenner

Was möchtest Du wissen?