Müssen moderne Kupplungszüge nicht mehr gefettet werden?

2 Antworten

Ich mache mir darum keine Gedanken. Entweder leichtgängig oder nicht leichgängig. Ich habe `94 auf 95 meine GS 500 E komplett zerlegt und sie bis Ende 2010 gefahren. In der Zeit habe ich den Zug ignoriert, weil er einfach funktioniert hat. Sollte der Kupplungs- /Gaszug an Deinem Moped schwergängig sein/werden, empfehle ich Dir (keine Schleichwerbung):http://www.ballistol.de/index.php?article_id=90&clang=0 Ein Gruß vom "Alten".

Hallo speedlimit

Ich fette die Züge mit säurefreiem Fett, z.B. Wählerfett von Siemens. Grund ist die Kapillarwirkung der Seele. Bei meiner Dicken ist der beschichtete Chokezug abkorrodiert. Das alleine schon verhindert das Fett. Bei meinen Fahrrädern mache ich das sehr erfolgreich schon seit Jahren, obwohl damals andere Empfehlungen von Shimano ausgegeben wurde.

Gruß Nachbrenner

Ist das eigentlich gesetzlich vorgeschrieben, wie lange es Ersatzteile für ein Modell geben muss?

Ich denke gerade an die 1000er MZ, die ja definitiv nicht mehr aufgelegt wird. Gibt es da eine gesetzliche Basis, wie lange Ersatzteile bereitgehalten werden müssen? Ich meine, dass es bei Autos so ist.

...zur Frage

Fett hinter Achsmutter... ok?

Hallo, folgendes ist mir gestern beim Tanken aufgefallen:

Hinter der Achsmutter der Vorderachse, sowie hinter der Klemmschraube quillt Fett hervor. (hinten weiss ichs nicht da sind Schutzmanschetten drüber.) Vor kurzem habe ich die Reifen wechseln lassen von einem Reifendienst. Eigentlich können nur die das gewesen sein. Aber warum?

Es kommt mir seltsam vor eine Schraubverbindung zu fetten, die sich doch nicht lockern soll... Könnt ihr da Licht ins Dunkel bringen?

Vielen Dank schonmal

Gruß JGN1988

...zur Frage

Kann ich den Umlenkhebel unterm Motorrad selber schmieren?

oder benötige ich da fachwerkzeug für?

...zur Frage

Graphit Fett für Lagerstellen?

Ist Graphit Fett gut für Lagerstellen, oder wofür benutzt man es am besten?

...zur Frage

Warum Schwingenlager öfter fetten?

Hallo, ich lese in Foren und auch hier oft von Leuten die jeden Winter das Schwingenlager ihres Motorrades fetten. Ist das Lager denn so ungeschützt und angreifbar dass es so oft gefettet werden muss? Gibt es keine guten Dichtringe? Denn die Radlager werden scheinbar nicht so oft gefettet/kontrolliert. Ist das ein konstruktionsbedingtes Problem oder machen das die Leute einfach gerne über den Winter?

...zur Frage

Wie bekomme ich das Tankpad gerade hin ?

So, neues Moped steht in der Garage, die meisten Sachen wurden an/abgeschraubt und jetzt komme ich nicht mehr am Tankpad vorbei. Anders wie Ihr wahrscheinlich erwartet ist meine Frage nicht, wie ich das Tankpad anbringe (Geschirrspüler/Wasser, fönen, Bereich mit Tesa o.ä. markieren etc.), sondern wie es genau in der Mitte ist und gerade angeklebt wird. Ich hab leider die Krankheit Perfektionist zu sein und wenn es ein Millimeter weiter links oder rechts ist, wird es mir schwer fallen damit zu leben. Gibt es irgendwelche tricks ? Meine Wasserwage ist natürlich spurlos verschwunden...

Danke im voraus, Euer Gixxor.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?