Müssen die Schrauben des Kettenrades mit Loctite gesichert werden?

2 Antworten

Die Verwendung von Loctide(nur ein Tropfen), ist empfehlenswert. Schrauben mit vorgeschriebenem Drehmoment festziehen!!! Gruß: twovalve

Wenn sonst keine Schraubensicherung verwendet wird eher ja; Loctite mittelfest. Genau stehts aber im Werkstatthandbuch. Persönlich würde ich mit Loctite sichern, auch wenn nicht zwangsläufig vorgeschrieben.

F650GS Schwinge ausbauen

Ich bin bei meiner BMW F650GS bei einem kompletten Wechsel der Ritzel und Kette (endlos) und muß daher auch die Schwinge ausbauen. So wie ich es sehe ist es nur eine Achs(Steck-)schraube. Die eine Seite habe ich gelöst, nur ich bekomme die Schraube nicht raus. Mit Gummihammer, rütteln (ist mir sogar vom Hauptständer geflogen) habe ich schon probiert und nu??. Könnte mir jemand einen Tipp geben. Sollte ich mit einem richtigen Hammer die Schraube raushauen, ohne dabei das Gewinde zu zerstören. Muß ich noch ?? eine Schraube lösen. In einer Montageanleitung die ich habe (keine Original) wird von 4 Schrauben gesprochen, allerdings bevor ich angefangen habe habe ich mich im Internet informiert und es sollte nur 1 Schraube sein. Da ich aber eben Probleme habe bin ich jetzt unsicher. Könnte mir jemand bitte helfen. Danke

...zur Frage

Andere Übersetzung beim Tüv zeigen oder nicht?

Ich habe bei meiner Maschine ein größeres Kettenrad montiert um eine kürzere Übersetzung zu erhalten und muss nun zum Tüv. Ummontieren geht auf die Schnelle nicht, was sagt ihr – Soll ich darauf hoffen dass der Prüfer das übersieht oder soll ich lieber ehrlich sein und fragen ob das durchgeht? Was für Erfahrungen habt ihr bei sowas gemacht?

...zur Frage

Bundmutter durchgedreht?

Ciao Companeros – Ich habe ein kleines Problem mit meinem Kettenrad. Heute wollte ich das neue Teil anbauen (wegen der Optik, eloxiertes Aluteil) und war dabei, die Bundmuttern des Kettenrades komplett festzuziehen (davor auf 50Nm kreuzweise), der Drehmomentschlüssel war auf 95Nm gestellt (es sind 100 vorgeschrieben). Bei der zweiten Schraube wurde es plötzlich schrecklich einfach, den Schlüssel zu drehen, und ich wusste dass es jetzt blöd wird. So war es auch! Alle anderen Muttern ab, das Problemkind dreht nur durch. Allerdings geht sie auch nicht mehr runter (mit Zange o.ä.)! Weiß auch nicht, ob die Stehschraube oder das Muttergewinde durch ist. Habe dann alle Muttern wieder drauf, da ich eh bald einen Inspektionstermin habe und dachte, das hält schon die paar Tage. Natürlich ist dann noch eine durchgedreht. Wieder noch lange vor den vorgeschriebenen 100Nm! Es waren die alten Muttern (ist jetzt erst das zweite Kettenblatt), der Schlüssel ist von meinem Nachbarn geliehen, aber eher so ein Baumarktding mit Bereich 50-220Nm… Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich a) die Muttern wieder runter bekomme, b) ob ich so fahren kann (die anderen sind fest) und c) was ich falsch gemacht haben kann? Danke euch..

...zur Frage

Alu-Kettenrad haltbar?

Hallo Leute! Ich habe für mein Motorrad ein cooles Alu Kettenrad entdeckt, das auch noch eloxiert lieferbar ist! Es sieht einfach scharf aus, auch die Farbauswahl ist passend. Ich habe nur eine Frage: Normale Kettenräder werden ja aus Stahl gefertigt. Gibt es dann ein Problem mit der Haltbarkeit, wenn das neue Kettenrad komplett aus Aluminium gefertigt ist? Alu ist doch weicher als Stahl, oder irre ich mich?

...zur Frage

Ist ein anderes Kettenrad eintragungspflichtig ?

Kann ich einfach austauschen ( mehr Zähne ) oder hat das was mit der Betriebserlaubnis usw. zu tun ?

...zur Frage

Wodurch kann das Kettenrad brechen oder abreißen?

Hallo, Habe ein Motocrossbike und mir ist innerhalb kurzer Zeit 2x während dem fahren das Kettenrad abgerissen! Nach dem ersten mal dachte ich dass die Kette zu fest war, da diese ja bei enduros und mx Bikes relativ locker sein muss! Doch seit es neulich auf einem geteerten Weg wieder passierte bin ich ratlos! Die Kette war gut geschmiert und weder zu locker noch zu fest! (Die Kette ist übrigens beidemale ganz geblieben) Kann mir hier einer weiterhelfen oder hatte jemand das gleiche Problem schonmal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?