mt125 verkaufen nach 2 Jahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salue

Eigentlich spricht alles dafür, dass die 125 (11 kW) ab nächstes Jahr eher teurer gehandelt werden. Dafür dürften die 50er im Preis fallen. Diese Tendenz ist jetzt schon bei den Inseraten merkbar. Der Gund liegt darin, dass kein 16 Jähriger in Zukunft eine 50er haben will, die wollen ab 2021 gleich einen 125er fahren.

Andererseits, wer jetzt noch den Lehrfahrausweis für 50er bestellt, darf, wenn er die Prüfung bestanden hat, ab 2021 gleich eine 125er fahren und er darf nach altem Recht die grösste Klasse ohne Prüfung erwerben.

Ab 2021 fällt der Direkteinstieg weg. Wer dann den Lehrfahrausweis bestellt, hat kein Recht mehr auf den Direkteinstieg. Er muss für alle Leistungsklassen wieder eine Prüfung ablegen.

Unser Junior (16) macht die Prüfung noch nach altem Recht mit einem 50er Roller. So ist die praktische Prüfung (Automat) viel einfacher und er fällt dann noch unter das alte Recht.

Viel Spass beim Töfffahren.

Tellensohn

Danke für die Antwort.

Freundliche Grüsse

0

Schau dir doch einfach mal die Preise für zweijährige MTs in deiner Region an.

Was möchtest Du wissen?