Motorradversicherung wechseln?

2 Antworten

Link beanstandet. Da steht nichts drin zu den besonderen Bedingungen und als Versicherung hätte ich einen Kündigungsversuch mit der Begründung "unpassend" ebenfalls abgelehnt.

Ich weiß nicht wie hoch deine Versicherungsprämie ist, bei mir liegt die unter 100 Euro im Jahr, da mit einem Anwalt zu drohen wäre etwas lächerlich und die möglich Ersparnis für den Rest des Jahres wäre wie hoch bei Dir?

Wir haben schon mehr als 50% des Jahres rum, also kündigst du denen fristgerecht zum Jahresende und bittest um schriftliche Bestätigung. Und kurz vorher solltest du die neue, erheblich bessere?, Versicherung abschließen, wenn bis dahin die Bedingungen nicht wieder geändert wurden.

Du hast ein Sonderkündigungsrecht gem. §40 VVG ( https://dejure.org/gesetze/VVG/40.html)

Du musst dabei die Fristen einhalten, diese stehen in dem Gesetzestext.

Was bedeutet für dich "kürzlich"?

Welche Hauptfälligkeit hat der Vertrag? Z.B. vom 01.07.2018 - 01.07.2019?

Was möchtest Du wissen?