Motorradversicherung wechseln?

2 Antworten

Link beanstandet. Da steht nichts drin zu den besonderen Bedingungen und als Versicherung hätte ich einen Kündigungsversuch mit der Begründung "unpassend" ebenfalls abgelehnt.

Ich weiß nicht wie hoch deine Versicherungsprämie ist, bei mir liegt die unter 100 Euro im Jahr, da mit einem Anwalt zu drohen wäre etwas lächerlich und die möglich Ersparnis für den Rest des Jahres wäre wie hoch bei Dir?

Wir haben schon mehr als 50% des Jahres rum, also kündigst du denen fristgerecht zum Jahresende und bittest um schriftliche Bestätigung. Und kurz vorher solltest du die neue, erheblich bessere?, Versicherung abschließen, wenn bis dahin die Bedingungen nicht wieder geändert wurden.

Du hast ein Sonderkündigungsrecht gem. §40 VVG ( https://dejure.org/gesetze/VVG/40.html)

Du musst dabei die Fristen einhalten, diese stehen in dem Gesetzestext.

Was bedeutet für dich "kürzlich"?

Welche Hauptfälligkeit hat der Vertrag? Z.B. vom 01.07.2018 - 01.07.2019?

gabelöl wechseln ohne ausbau?

Hi, möchte noch "schnell" das Gabelöl wechseln und den Gabelservice kann ich erst im Herbst machen.

Kenne alle Argumente das es richtig, mit Ausbau, gemacht gehört. Habe aber meine Gründe dies derzeit nicht mehr hinzubekommen

Habe mir überlegt die Holme drinnen zu lassen und jeweils oben und unten aufzumachen. Würde mehrfach durchspülen und dann neu befüllen.

Ist dieses Vorgehen praktikabel ?

Ablass sollte mM über das Druckstufenventil stattfinden und das befüllen ist eh klar

Würde dies funktionieren und was spricht dagegen ?

Mir ist klar das es dabei nicht jeglichen Schmoder entfernt aber es wäre auf jeden

Fall sauberes Öl und auch weniger Dreck in der Gabel

Fireblade von 2008 mit rund 40tkm und davon schon 5 dieses jahr, da die saison so weitergehen soll will ich nicht bis Herbst warten

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?