Motorradtour auf einer Harley Electra Glide durch die Südstaaten der USA - Zulassung?

3 Antworten

Dafür bist du hier im falschen forum. Das milwaukee vtwin wäre besser. Was für ne harley willst du dir dann kaufen? Neu oder gebraucht? Wenn wir das maximum ausreizen würden, wäre die miete 10000 euro. Dafür gibts neu höchtens ne sportster mit 1200ccm motor. Oder gibts ne gebrauchte electraglide für 10 riesen dort drüben? Zum rest kann ich bis auf umbau nix sagen. Wenn mich nix täuscht musst du an der beleuchtung was umbauen und vllt den auspuff wechseln.

"Was für ne harley willst du dir dann kaufen?"

Siehe Überschrift, ebenso im Text.

3
@deralte

Und hättest du richtig gelesen wüsstest du das ich frage ob neu oder gebraucht und obs ne electra glide für 10k überhaupt gibt.

0
@haudegen

Ich möchte dich nur darüber in Kenntnis setzen, dass die Währung "EURO" in den USA kein gültiges Zahlungsmittel ist.

2
@deralte

Na dann is es ja noch schlimmer. Die electraglide für 10000 dollar oder umgerechnet 8600 euro will ich sehn.

0
@deralte

:-) wer hätte das gedacht wusste ich nicht :-)

1

Beim Umbau auf EU-Norm kommt es auf das BJ drauf an was umgebaut werden muss - bei den neueren Modellen ist es nicht blos mit Scheinwerfer und Auspuff getan. Sondern da kommen div. Steuergeräte und Elektronikteile dazu und dann wirds nicht mehr so günstig sein. Wer weiß da Bescheid für eine HD ElektraGlide ab Bj 2010 Grüßle Daisy20

1
@Daisy20

Hi Daisy,

ich fresse nen Besen, wenn du das nicht beim www.harley-davidson.forum.de bzw. dotcom/net oder weiss der fuchs rauskriegst: schätze, diese und weitere solche Fragen werden dort häufiger diskutiert. Ist ja nicht aus der Welt, dieses Thema ;-)

Grüssle dito...(bisch du au'n Schwob'? ...gg ) JJ

0

Moin "Daisy",

es ist entscheidend, in welchem US-Staat das Moped zugelassen werden soll, da das Verkehrsrecht kein Bundesrecht ist: http://www.autoversicherung-online.info/KFZ-Versicherung/Vergleich-D-USA/Das-US-System

Zitat von dir: "Es gibt in D Versicherer die Fahrzeuge in den USA versichern".
Nein, nein und nochmal nein ! Deutsche (europäische) Versicherer werden in den USA nicht anerkannt. Wer hat dir diesen Floh ins Ohr gesetzt?

"deralte", diesmal wieder in der Eigenschaft als Versicherungsmakler.

Schulterschluss bei dieser Aussage, Kostja: Quatsch mit Sosse. Wíe soll das gehen? Ein EU-Bürger lässt mal eben seine Karre/ oder Maschine bei den Ami-Behörden zu ###grrrrr: sonst noch was...Kopf schüttel: im Leben nicht :-((

...und das ist auch ganz vernünftig!

Gott zum Gruss..

JJ :)

0
@Jayjay12

deswegen ssuche ich ja auch Mittel und Wege bzw Kontaktpersonen die das Machen oder schon gemacht haben. Grüßle daisy20

2

Hm, da haben sich andere auch schon Gedanken drüber gemacht:

http://www.best-harley.com/import-einer-harley-teil-2-auf-was-muss-beim-import-geachtet-werden/

@user5432

bei eaglerieder gibt es nach meinen recherchen derzeit keine günstige Langzeitmiete - sobald irgendwo ein Mopedevent ansteht gibts einen kräftigen Aufschlag (z.B. Biketoberfest Daytona)

0

Bei dem derzeitigen $-Kurs von 1,17 kommt ein Import eher nicht in Frage - außer der $-Kurs steigt wieder auf das Hoch von 2008 (1,55)

0
@Daisy20

Dann bliebe nur der Kauf und Wiederverkauf.......

0
@user5432

so ist es, wenn das Probem mit der Zulassung geklärt ist

0

Was möchtest Du wissen?