Motorradstiefel

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Bikerlein, also ich würde vor allem auf Qualität - und die hat ihren Preis - achten. Wind-und Wasserdicht und trotzdem atmungsaktiv gibt's nicht für ein paar Euro sondern da legst schon locker ab 150€ aufwärts hin. Die Ausgabe lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall. Schließlich halten die Teile jahrelang und es geht nichts über trockene Füße nach einer stundenlangen Regenfahrt.

Ok, grundsätzlich haben Schrumpel und Tourenfahrer recht. Wer allerdings nur ne Runde auf der Hausstrecke dreht und "Schönwetterfahrer" ist braucht nicht unbedingt die Hi-Tech-Teile. Bei Louis und Polo gibts da auch gute Angebote für wenig Geld.

Stimmt. Habe von Louis die Streetfighterboots. Wasserdicht, atmungsaktiv und laufen kann man damit auch. Und das für 49,- Euro

0

Auf jeden Fall in ein Motorradgeschäft gehen und anprobieren! nicht ersteigern. Wenns geht auch den Verkäufer fragen ob man sie mal am Motorrad probieren kann! (motorrad sollte natürlich dabei sein). Manche sind bei der Schaltung steif und unbequem. Wasserdicht sollten sie auch sein.

immer anprobieren. Ne zeitlang im Geschäft darinherum gehen. Lederstiefel weiten sich noch etwas. Eventuell darfst Du damit mal ne Runde drehen.

Kurzer Nachtrag, man sollte auf jeden Fall auch damit halbwegs vernünftig laufen können!

Das stimmt allerdings! Ich habe da schon Sachen gesehen!

0

Was möchtest Du wissen?