Motorradselbsthilfe oder Schraubergemeinschaft in Stuttgart oder LB?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Jan,

vor ca. 6 Monaten hatte schon jemand eine ähnliche Anfrage. Vielleicht könnte es da eine Lösung geben ? Ich wohne in LB, habe aber eine ungeheizte Garage. Mein Sohn repariert auch, oft zusammen mit dem Eigentümer, Autos und Motorräder in eine geheizten Garage. Vielleicht kann man das unter einen "Hut" kriegen ?

Hallo 19ht47,

vielen Dank für Dein Angebot - klingt wirklich gut! Beides, sowohl bei Deinem Sohn und dem Eigentümer von was ...einer Werkstatt oder der Mietwohnung? - falls das irgendwo in der Umgebung ist, und ich ab und zu auch dort schrauben könnte.....und auch bei Dir in der Garage...man müsste bloss so einen Katalytofen oder ähnliches haben. Ich lebe in Kornwestheim, bin Mieter bei der LBG. Es soll dort auch irgendwo Boxen für Mopeds geben, aber das bringt nichts: da soll wohl bloss das Moped zum Unterstellen mit Ach & Krach Platz drin finden, die Höhe erreicht noch nicht mal Stehhöhe einer Mannes. Gib mir einfach Bescheid über die Modalitäten, falls Du die kennst. Kann Dir demnächst auch meine Email-Adresse nennen, ja?

Dich grüsst erst mal nach LB Jan

0

Ich habe ja hier schon viel "merkwürdiges" gelesen, aber Du schlägst hier alles. --- Du fragst nach einer "Schraubergemeinschaft" und machst gleich klar, dass Du ein "überzeugter Hetero" bist und nicht "an Männern rumschraubst". Was denkst Du Dir eigentlich? Glaubst Du, alles was mit Leder zu tun hat will Dir gleich an die Wäsche? Ich würde mich sehr wundern wenn Du hier jemand findest, der mit Dir schrauben möchte.

Nebenbei: Wenn ich bei einem MF-Treffen kein Einzelzimmer finden würde, würde ich auch mit jemand zusammen auf einem Zimmer oder in einem Zelt zusammen wohnen. Und ich bin auch ein 100% iger Hetero. Vielleicht hast Du mal eine schlechte Erfahrung gemacht oder eine rege Phantasie. "Biker" sind eine Gemeinschaft von "Kumpels" und das hat nichts mit Sex zu tun, trotz Leder. :( Bonny

Hi Bonny, gebe Dir auf der ganzen Linie Recht: habe diesen Kommentar (leider) 'verdient', und ich finde es fair, dass Du mich drauf aufmerksam machst --> danke!

Nein, natürlich denke ich vom Wesen her genauso wie Du, alles andere wäre Bockmist. Von allen MF-Treffen her kann ich Deine Äusserungen zur Gemeinschaft von Mopedfahrern bloss bestätigen - die ist aussergewöhnlich und völlig unkompliziert, sehr wertvoll in unseren Zeiten! Meine Reaktion erreicht in einer Art öffentlichem Raum alle - das habe ich nicht bedacht. Sie entstand auch nur, weil der Typ so vorsichtig war mit allem (ungefähre Gegend, wo er lebt; irgendein lockeres Zeichen, und er hätte meine Email-Adresse erhalten - seine hätte er gar nicht nennen müssen), aber da kam nichts....und dann wurde ich nachdenklich...und etwas vorsichtig. Wenn ich das Gefühl habe, nicht zu wissen woran ich bin, frage ich direkt nach. Ist das verkehrt, Bonny? Bis vor 10 Jahren hab' ich 10 Jahre in Hamburg gelebt und gearbeitet.....sehr bunte und verdammt harte Jahre für ein schwäbisches Landei wie mich. Da lernst du viel kennen, danach ist dir nur noch wenig fremd. Dennoch würde ich genauso bedenkenlos wie Du in einem Zelt oder sonstwo mit jemand anderem übernachten....bloss hat davor eine Art Kennenlernen stattgefunden, nicht wahr? Bin vor 3 Tagen 'hier' in der Community zugestiegen, war noch nie Mitglied in solch einem Raum und kannte eben auch niemand. Ist also ein Anfängerfehler, und so entschuldige ich mich bei euch allen. Angenommen? Dich grüsst Jan (Jayjay)

0

Was möchtest Du wissen?