Motorradkauf in England

8 Antworten

Will dich nicht beleidigen, aber ich finde es erstaunlich, wieviel Leute auf diese uralte Masche reinfallen. Anwalt einschalten (hast du Rechtschutz?).... Polizei kannst du wahrscheinlich vergessen

Derartige Straftaten werden von der deutschen Staatsanwaltschaft nicht ins Ausland verfolgt. Daher bringt es nichts, die Polizei zu verständigen.

1

Wieder einer der Sponsoren der mittellosen Exportbetrüger aus UK. Vergiss dein Geld und schreib das Ganze auf Konto "Erfahrungen" ab. Du wirst dieses Geld niemals mehr sehen.

Nächste Mal solltest du bei uns im Archiv kramen, bevor du so ein Abenteuer eingehst. Dort findest du genaue Beschreibungen dieses Tricks. Die Engländer haben sich mit dieser Methode auf Deutsche Gänse spezialisiert, die sie damit rupfen können, weil in allen anderen Ländern fällt niemand mehr aud die Gauner herein.

Du wirst auch in England keinen Bullen finden, der sich mit einer Anzeige beschäftigt, die sich auf dieses "Geschäft" bezieht. Die lachen uns nur aus.

Sorry, aber hier sind etliche Fragen und Antworten zu dem Thema gegeben worden. Die Masche mit der Spedition ist uralt. Eingeführt aus England und mit der Zeit machen es fast alle Länder, sogar aus Übersee. Das Geld kannst Du abschreiben. Soweit mir bekannt ist, hat keine Rückverfolgung bisher Erfolg gehabt. Es sind "Briefkastenfirmen" die schneller die Anschrift und die Bankverbindungen ändern, als man ein Glass Bier ausgetrunken hat. Lies Dich mal hier zu dem Themen durch. Du wirst viele Antworten lesen können, die sehr interessant sind. Auch das Internet ist voll davon (mit den Warnungen).

Gruß und herzliches Beileid, Bonny

Was möchtest Du wissen?