Motorradkamera

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo was verstehst du unter Motorradkamera ?

ich habe ja eine die man befestigen kann wie diese hier http://www.amazon.de/Fahrrad-Action-Kamera-Helmkamera-Camcorder/dp/B006RE6LX8/ref=pd_sim_sbs_ce_5

die kann man ja sowohl am Helm als auch am Motorrad fest machen. da sind doch Halterungen für den Länger dabei

Wenn Das Video sichtbar ist, dann kann man sehen wie die Qualität ist die ich mit meiner Kamera gemacht habe, im Kommentar ist dann ein Link von meiner Kamera

Da ich zwei Kameras von Panasonic habe, wollte ich mir nicht extra noch eine Aktion Cam zu legen. Zumal ich früher den normalen Camcorder an eine Navi Halterung mit Klettband und einem Sicherungsband ( Ski Band mit Klettverschluss) benutzt und gute Aufnahmen hinbekommen habe. Das Problem ist es dabei die Vibrationen welche durch den Navihalter übertragen werden , weg zu bekommen. Das habe ich mit Abspannungen geschafft. Sieht nicht toll aus, funktioniert aber. Jetzt will ich die kleine Panasonic HM-TA1 nutzen. Habe mir eine Halterung gebastelt, welche aber noch nicht ganz ausgereift ist. Durch das geringe Gewicht der Kamera, kannst du sie aber auch an einen Lenker Adapter betreiben. Geht nur bei mir nicht, weil ich Stummel Lenker habe. Auf jedem Fall eine alternative zur Action Cam. Übrigens ist mein noch nicht fertiger Halter auch dazu geeignet die Kamera in die Brusttasche der Jacke zu stecken und von da aus zu filmen, oder sie mit einem Riemen, mittig auf der Brust zu benutzen. Also bisschen Basteln, dann gehts auch so.

Ich benutze die GoPro Hero3 Silver. Kostet ca. 270€, aber macht auch mit Abstand die besten Aufnahmen. Der Sound bei der neuen GoPro 3 ist auch hammer!

Such mal bei Youtube nach: Dorsodriver

Da kommen 2 Videos von mir... noch relativ unprofessionell, aber du siehst und hörst die Qualität!

Gruß Christopher

Was möchtest Du wissen?