Motorradhymne

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich biete noch: "Beinhart wie'n Rocker" von Torfrock

Muss aber nicht wirklich sein... ;-)

41

darauf hätte ich hier im Norden selber kommen müssen. Danke

0
46
@1200RT

Jaja - das Gute liegt so nah ;-)))

0

Warum hat man mehr Insekten am Helm-Visier als an einer Autoscheibe?

Gleich vorweg: Die Frage ist wirklich ernst gemeint und keine Spaßfrage.

Hintergrund: Ich hatte heute auf der Arbeit eine Diskussion, die spaßig anfing (ich erkenne jeden Käfer am Geschmack), aber bald einen ernsten Hintergrund bekam. ----

Um Berlin gibt es viele Wälder und Seen. Dementsprechend auch viele Insekten (nennen wir die mal Fliegen). Wenn man mit dem Auto, das ja breiter als ein Motorrad ist, mit ca. 120 Km/h auf der Autobahn/Landstraße fährt, halten sich die Fliegeneinschläge auf der Windschutzscheibe in Grenzen.

Gleiche Strecke, gleiche Geschwindigkeit mit dem Motorrad: Das Visier ist nach kurzer Zeit mit Fliegenleichen überseht. --- Warum? Das die „fliegenden Ungeheuer“ nicht ausweichen können, ist eigentlich klar. Dazu müssten sie das herannahende Fahrzeug schon von weiten erkennen und einschätzen, dass es zu einem „Frontalzusammenstoß“ kommt. Ich bezweifle, dass die das können. ---

Wir sind alle Motorrad- / Autofahrer und sind zu der gleichen Erkenntnis gekommen, dass es den Tatsachen entspricht, haben aber keine Erklärung gefunden. Vielleicht findet jemand eine Erklärung. Wir sind gespannt. Gruß Bonny

...zur Frage

Moped zündet bei feuchter Luft ab gewisser Drehzahl nicht mehr?

Tag,

Hab seit ca 2 Jahren eine Generic Trigger 50 SM und hatte - man glaubt es kaum - nie Probleme mit dem Teil. Aber vor ca 3 Monaten fuhr ich in die Schule, und beim heimfahren war es neblig und das Moped machte Probleme: Es drehte auf bis zu einer mittleren Drehzahl und dann setzte plötzlich die Zündung aus und die Drehzahl fiel wieder. Kurz vor dem Absterben erholt sich der Motor aber wieder und die Drehzahl steigt wieder. Und so ging das die ganze Zeit weiter. Standgas funktionierte ganz normal. Beim Hinfahren funktionierte auch noch alles.

Seitdem habe ich das Problem immer wenn die Luft ziemlich feucht ist. Zum Beispiel wenn es regnet, wenn es neblig ist oder wenn einfach nur die Luftfeuchtigkeit hoch ist. Wenn die Luft passt funktioniert auch alles ganz normal.

Vielleicht weiß ja einer von euch, was ein möglicher Defekt sein könnte?

...zur Frage

Motorradanfänger

Ich habe vor etlichen Jahren den Motorradführerschein gemacht, bin aber nie in den Genuss eines Motorrads gekommen. Nun bin ich mitten in der Überlegung, mir endlich ein eigenes Gefährt zu kaufen. Da ich aber keine Ahnung habe, was ich genau haben möchte, stelle ich nun meine Fragen an euch mit der Bitte mir weiterzuhelfen: Welches Motorrad wäre (für Frauen) als Einsteigerfahrzeug geeignet ? Das einzige "Kriterium", das ich habe ist, dass die Maschine nicht zu schwer sein sollte (zumindest sollte ich in der Lage sein, sollte sie doch mal kippen, sie alleine wieder aufzustellen). Ein reines Straßenmotorrad wäre meine Vorstellung (muss kein Shopper sein). Also, etwas ganz "einfaches". Und auf keinen Fall zu protzig ! Außerdem habe ich noch Fragen zur passenden Bekleidung. Könnt ihr mir hier evtl. Marken empfehlen, die qualitativ gut, aber nicht zu überteuert sind. Vielleicht gibt es ja auch ein Forum, wo ich nach gebrauchten Klamotten Ausschau halten kann ... ? Danke für eure Tipps !

...zur Frage

Motorrad schieben?

Oje ich habe mir nach Jahren wieder eine Maschine gekauft und bin bereits total frustriert. Ich bin eine Frau von 1,63 m Größe und habe die Yamaha XJ 600 Diversion. Wenn ich sitze komme ich nicht ganz mit den Füßen auf den Boden, also habe ich wenn ich sitze nicht die super Kontrolle wenn ich das Fahrzeug etwas schieben möchte.

Nun steht das Motorrad bei mir zu Hause und ich wollte los fahren, doch ich muss die Maschine raus schieben, um fahren zu können. Der Boden ist etwas holprig und ich habe echt Muffe, dass sie mir umfällt. Sie ist mir an einer Tankstelle nämlich schon umgefallen. Es war eine komische schräge Ebene und das Auto vor mir hielt an. Ich konnte die Balance nicht mehr halten (obwohl ich drauf saß) und das Motorrad fiel nach rechst.

Oh man ist das Schieben/ Rangieren denn so schwer oder stelle ich mich einfach nur saublöd an? Oder habe ich mir eine unpassende Maschine gekauft?

Habt Ihr vielleicht einen Tip?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?