Motorradhymne

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich biete noch: "Beinhart wie'n Rocker" von Torfrock

Muss aber nicht wirklich sein... ;-)

darauf hätte ich hier im Norden selber kommen müssen. Danke

0
@1200RT

Jaja - das Gute liegt so nah ;-)))

0

Motorrad explodiert

Heute ist im HH-Abendblatt ein Artikel über eine Suzi, die infolge Unfalls explodiert ist. Habt Ihr soetwas auch schon erlebt?

http://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article1223429/Motorrad-auf-dem-Ballindamm-explodiert.html

MfG 1200RT

...zur Frage

Reifenempfehlung für CBF600S

Moin zusammen,

da meine Maschine inzwischen etwas über 8 tkm auf der Uhr hat, rückt der erste Reifenwechsel immer näher. Was würdet Ihr mir für Reifen empfehlen?

Mir kommt es nicht auf die Rennqualitäten an, ich will einen soliden Reifen, der im Alltag brauchbar ist, einen guten Naßgrip hat (da ich bei fast jedem Wetter fahre), und nicht erst 20 Minuten auf Temperatur gefahren werden muss, bevor ich in die Kurve gehen kann (gemeint ist das ganz normale Kurvenfahren, ohne Hanging-Off-Gepose). Achja, und ich möchte nicht nach 3 tkm einen neuen Satz aufziehen :)

Danke schonmal im Voraus für die Tipps!

Gruß

Dmtiri

...zur Frage

Wer führt von euch ein lückenloses Scheckheft?

Ich fahre nach erreichen der Kilometer zur Inspektion. Da kann es auch mal 2 Jahre dauern, bis ich mal wieder hingehe, da die Kilometer nicht erreicht sind. Ich frage mich nur, ob es nicht übertrieben ist 1 x im Jahr zur Inspektion zu gehen, wenn man wenig fährt. An meine Motorräder mache ich selbst nichts mehr. Den Ölwechsel lasse ich bei meinem Schwager machen, die Inspektion und alles andere jedoch beim Händler. Die lückenlose Pflege des Scheckheftes nehme ich nicht so ernst, lasse aber jede Vorstellung eintragen. Will ja meine Motorräder noch länger behalten, daher mache ich mir auch keine Gedanken über den Wiederverkaufswert. Nach 15 Jahren ist das Ding sowieso kaum noch was Wert. Meine Transalp habe ich schon 6 Jahre und ich muss sagen, die steht beinahe immernoch so da wie am ersten Tag. Vielleicht ist die Farbe oder das Plastik hier und da etwas blasser geworden, aber ich merke das nicht. Einmal drüber gewischt und gut ist es.

...zur Frage

Schräglagentraining bei Nässe

Hallo, gesamte Mannschaft von Motorradfreunden, hier eine vielleicht etwas komische Frage, die aber ernst gemeint ist: Ich habe morgen ein Schräglagentraining und es wird aller Wahrscheilichkeit nach regnen. Abgesagt wird dieses (leider) nicht. Somit stellt sich die Frage: "Was ziehe ich an...?" Lederkombi (mit Knieschleifer) und drüber Regenanzug und da drüber Knieschleifer schnallen? - Nur Lederkombi und hoffen und beten, dass es nicht oder nur sehr wenig regnet? Auch ungünstig, Textilkombi und irgendwelche Schleifer drüberschnallen? Um das klar zu sagen, ich habe keine Lust ,vollkommen durchnässt dieses Training zu machen und ebenso wieder nach Hause zu fahren. (1 Stunde Fahrt) Habt Ihr irgendwelche Erfahrungen. Wäre nett, wenn Ihr mir Eure Ansichten schildert.Danke

...zur Frage

Yamaha xt 125x springt nicht mehr an?

Moin Ich habe eine Frage und zwar besitze ich eine Yamaha xt 125x und bin morgens ganz normal zur Arbeit gefahren( 20km )lief im Stand... ganz normal und wollte abends wieder heim fahren aber dann 1. sprang fast überhaupt nicht mehr an 2. sobald man beim fahren vom Gas ging ging sie sofort aus 3. blieb zum Schluss nur noch mit Vollgas an selbst im Stand Und zum Schluss tat sich gar nichts mehr ging nicht mehr an nix dreht aber noch "leicht" so zylinder kolben und kolben ringe danach neu und neue zündkerze aber es tut sich immer noch nix jetzt Frage ich mal um Rat ob einer noch etwas weiß Danke im voraus MfG

...zur Frage

Auf Berg parken schädlich?

Moin liebe Community!

Frage vielleicht unpassend für die Jahreszeit :-). Ich hab´s mal hier mal da paar mal gehört: Stimmt es, dass das Getriebe nach einer Weile heh geht, wenn man regelmäßig auf einem Berg parkt und hierzu den ersten Gang als "Feststellbremse" benutzt? Auch in Bezug auf Autos. Und stimmt es, dass das bei Motorrädern nicht so schlimm ist, weil das Getriebe da quasi nicht so viel Gewicht "halten" muss? Danke schon mal im voraus für eure Antworten.

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?