2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

FAKE! Die Rasiermesser stehen nicht dicht aneinander, so dass kleine Haarstreifen stehen bleiben müssten. Außerdem sitzen die Klingen viel zu weit hinten. Was ist mit den vorderen Haaren. Außerdem ist der Helm nicht jeder Kopfform angepasst und und und. Es ist zwar sehr nett, sich Gedanken zu machen und erfinderisch zu sein. Daaaaas glaube ich nie und nimmer!!! Aber gut rübergebracht.

39

Vielen Dank. Verena

0

LOL... "any last words, Kenny?"
Sieht echt aus. Die Auswahl an Haarschnitten ist halt etwas eingeschränkt <G>. Aber nö, glaube nicht dass das ein Fake ist, würde mich nur interessieren, wo auf einmal die Rasiercreme herkam.

Motorradhelm nach dem Unfall?

Hallo Alle! Ich habe letzten den Erste-Hilfe-Kurs nachgeholt und da ging es mal wieder um die Frage, ob man nach einem Motorradunfall den Helm des Verunglückten abziehen sollte. Die Trainer haben gesagt, dass man das auf keinen Fall machen soll, weil die WIrbelsäule beschädigt sein kann. ich war mir sicher, dass der Helm abgezogen wrden sollte, vor allem, wen man zu zweit ist. SO hab ich es auch im Netzt gefunde zum Beispiel hier: http://www.autounfall.net/motorradunfall/

Was sagt Ihr dazu?

...zur Frage

Motorradhelm - was ist das?

Hallo, die Überschrift nich falsch verstehen :) .. Ich habe bei meinem Helm beim säubern irgendewas gelöst. Ich versuche mal zu beschreiben. Es ist innen, und besteht aus einer Art Kunststoff und an der Seite aus Plastik. Meines Wissens nach ist es ein Teil, das innen im Mundbereich reingeklemmt wird. aber oich bekomme das nicht rein, wiel ich nicht genau weiß wie. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Alternative zu Motorrad ohne Sonnenblende?

Liebe Leute!

Da ich momentan beim Umstieg vom Moped zum Motorrad (es wird eine Duke 390 :-)) bin, muss ich mir natürlich einen guten Motorradhelm zulegen.

Letzte Woche war ich bei LOUIS und hab dort bei sehr guter Beratung herausgefunden, dass mir die SHOEI - Helme am besten passen. Vom Preis & der Passform her war mit der Shoei QWEST eindeutig am liebsten - das einzige "Problem" an ihm ist, dass er keine integrierte Sonnenblende bestitzt.

Jetzt stellen sich folgende Fragen: - Ist es sehr nervig, wenn man einen Helm ohne Sonnenblende besitzt? - Wie könnte man die nicht integrierte Sonnenblende ersetzen bzw. welche Vor - oder Nachteile hätte dies? - ...

Ich würde mich sehr über ein sinnvolles Feedback von euch freuen, das mir bei der Entscheidung ein wenig weiterhelfen könnte.

Liebe Grüße, Stefan

...zur Frage

Helm ohne Wangenpolster?

Hallo. Ich habe als geschenkt für meine Freundin ein Motorradhelm von Firma Uvex bekommen. Der Integralhelm passt gut, hat aber keine Wangenpolster. Ich habe nachgeschaut, es gibt keine Montagestellen für sie. GIbt es überhaupt solve Helme oder die Wangenpolster fehlen einfach?

...zur Frage

Motorradhelm: Wie stramm sollte das Wangenpolster sitzen?

Ich habe neulich im Laden den Shoei XR-1100 probiert. In Größe M und S.

Geht beides auf die Rübe (der S ist aber schon etwas schwerer überzuziehen und auch abzusetzen). Der M läßt sich noch etwas bewegen, wenn auch nicht viel, der S sitzt neu ziemlich spielfrei.

Nun habe ich gelesen, daß ein neuer Helm ruhig etwas strammer sitzen darf, weil sich die Polster nach einger Tragezeit etwas setzen.

Nun gut, im Wangenbreich, drückten die Polster bi Größe S aber schon spürbar. Nicht unangenehm, aber um locker eine Stulle unter dem Helm zu kauen*, wäre das etwas lästig. Weiß auch nicht, ob das nicht auch so lästig wird.

Meine Frage nun: Wie stramm sollte ein Helmpolster - nicht nur im Wagenbreich sitzen?

Da Shoei für den Helm austauschbare Wangenpolster anbietet, wäre - im Fall daß der Helm in S nur dort zu eng saß - die Möglichkeit geben, die Polster gegen kleinere einzutauschen.

.

PS

Habe keine Hamsterbacken. Am Kopf liegt es also nicht. ;-)

.

PPS

Kopfumfang selber gemessen 57 cm, was eher einer Größe M entspricht.

.

*nur hypothetisch. Natürlich nähme ich dem Helm zum Essenfassen ab. ;-)

...zur Frage

Was ist das beste Bluetooth Helmlautsprechersystem?

Hallo, ich möchte mir ein Lautsprechersystem für meinen Helm zulegen. Welchen Hersteller bzw. Modell könnt Ihr empfehlen. Ich habe mich auf der EICMA schon etwas informiert, bin ab ernicht sicher was ich nun kaufen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?