Motorradfürherschein Theorieprüfung übertragbar für Autoführerschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NEIN GEHT ZUM GLÜCK NICHT diese Prüfung ist nach 1 Jahr ungültig oder nach bestehen der Fahrprüfung wen man das in den einen Jahr schafft da kann man nicht mitnehmen und auch nicht diese 125er A1 MOFA Klasse . 

Die theoretische Ausbildung

Der Unterricht beinhaltet 12 Doppelstunden Grundstoff á 90 Minuten und 2 Doppelstunden Zusatzstoff á 90 Minuten. 

Wer schon einen Führerschein hat, braucht nur noch 6 Lektionen Grundstoff und den Zusatzstoff was aber fast nie ausreicht um zu bestehen und bei den 12+2 auch nicht .

    Theoretische und praktische Prüfung
    Die theoretische Prüfung darf erst drei Monate und die praktische Prüfung ein Monat vor Vollendung des jeweiligen Mindestalters der beantragten Klasse durchgeführt werden. 
    Wurde die theoretische Prüfung bestanden, so muss in einem Zeitraum von einem Jahr die praktische Prüfung bestanden werden. 
    Ansonsten muss ein neuer Antrag auf Fahrerlaubnis gestellt und die theoretische Prüfung wiederholt werden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an mit welchem Alter du den Autoführerschein machen wirst, welche Gesetzeslage zu diesem Zeitpunkt vorhanden ist und ob du bis dahin nicht auffällig geworden bist und möglicherweise eine Sperre erhalten hast.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Theorie zwischen Motorrad und Auto sind schon unterschiedlich,es sind auch verschiedene Fragebögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?