Motorradfuehrerschein in Deutschland gueltig?

1 Antwort

Nein, du musst sowohl eine theoretische als auch praktische Fahrprüfung ablegen, musst aber keine Fahrstunden nehmen (obwohl, wäre vielleicht ratsam).

Schau mal hier:

https://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/fuehrerschein/fuehrerscheinerwerb-usa/umschreibung-usa-fuehrerschein/default.aspx

^betrifft zwar die USA, beantwortet aber deine Frage, weil die Türkei nicht auf der LIste der Staaten ist, deren Führerscheine anerkannt werden : https://www.adac.de/_mmm/pdf/2016-Staatenliste-nach-Anlage-11-%2BFeV_129770.pdf

Frage zum Ausweichen vor parkenden Autos auf der Straße

Hallo, soweit ich weiß muss man blinken sobald man die Spur wechselt beim Überholen von Autos auf der Straße. Also Schulterblick, blinken überholen, schulterblick, blinken..

mein persönliches Problem in der Fahrschule momentan ist, dass ich irgendwie nie die Fahrspur wechsel (ich bleibe immer Rechts, halte trotzdem 1,5m Seitenabstand ein) und trotzdem werde ich ständig gerügt das ich nicht geblinkt/geschaut hätte. Tu ichs aber immer, bekomm ich zu hören das ichs übertreibe..Noch größer sind meine Probleme mit Kreuzungen wo rechts eine Spielstraße ist wo man das Schild erst sehr spät sieht, da fahr ich dann auch immer extrem langsam hervor xD jemand Tipps? Bitte nicht "Schalt dein Hirn an" das sind die einzigen beiden Probleme welche mich die Prüfung kosten könnten..

...zur Frage

Führerschein bestanden :) Prüfung , Kosten ...

Hallo liebe Community :)

Ich habe heute meine Führerscheinprüfung bestanden :) . Das war aber die komischste Prüfung die ich je hatte :D . Deswegen wollte ich euch Fragen ob sowas bei euch auch vorgekommen ist? Am Anfang war alles normal Ich habe den Prüfer begrüßt Blinker , Bremsen und Lichter kontrolliert und dann gings los. Etwa nach 5 Minuten schreit jemand in meinen Funk " Füße hoch!!! Füße hoch" . Ich war verwirrt ich hatte meine Füße ja oben ich hielt rechts an. Der Fahrlehrer fragte mich über Funk ob ich ein Problem habe und ich nickte, er stieg aus und der Prüfer war schon sichtlich angenervt. Mein Fahrlehrer kam zu mir " Was ist los hörst du mich nicht?" und ich antwortete " Was schreist du mir da ins Ohr? " Und mein Fahrlehrer lächelte und meinte " Das bin nicht ich , das sind andere Fahrlehrer der Funk kreuzt sich manchmal " . Das war für mich ziemlich verwunderlich , da das bisher noch nie vorgekommen ist. Aber ich fuhr tapfer weiter und bis ich aus der Stadt raus war hatte ich so um die 5 Kommandos von anderen Fahrlehrern erhalten. Die Grundfahraufgaben klappten super bei mir. Also machten wir uns auf den Rückweg. Ich war mir jetzt ziemlich sicher das ich bestehen würde. Doch dann kam ich an einen Kreisel und miene Maschine ging aus. Ich war baff ich hatte die Kupplung noch gezogen und das Ding geht aus. Per Handzeichen machte ich dem Prüfer klar das ich ein Problem hatte. Ich startete die Maschine doch nichts ging. Dann mein "Geistesblitz" ;) , Benzinhahn auf Reserve und weiter gehts :D . Ich dachte ja eigentlich das mein Fahrlehrer ein vollgetanktes Motorrad zur Prüfung mitbringt aber egal :D . So fuhr ich meine Strecke bis an die Fahrschule zurück und erhielt dort meinen Führerschein :D.

Doch etwas finde ich nicht ok ich habe für den Führerschein (A2) insgesamt über 1200 euro bezahlt . Für einen Schüler ist das ziemlich viel und ich habe wirklich nicht lange gebraucht. Allein alle Sonderfahrten kosten schon 800 euro. Mit Material Prüfungen und Stadtfahrten ist man da ganz schnell jenseits der 1000 euro . Natührlich ohne Ausrüstung ! Aber ich wusste ja auf was ich mich einlasse und hoffe das die Preise für den Nachwuchs nicht noch steigen werden. Und bin froh mich seit Heute mal ganz leise " Motorradfahrer" nennen zu dürfen :)

mfg hgp95

...zur Frage

Motorradführerschein A1 Durchfallaspekte?

In einer Woche habe ich meine A1 Praxisprüfung und heute bei einer Fahrstunde bin ich laut meinem Fahrlehrer an zwei unübersichtlichen Kreuzungen zu schnell vorbeigefahren, weshalb ich nicht genug erkenne konnte.

Es war innerorts, ich bin um die 30-40 km/h gefahren.

Ist das ein Aspekt die Prüfung durchzufallen auch wenn alles andere Fehlerfrei verlaufen würde?

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Motorrad Praxisausbildung

Nabend,

Ich habe mich hier angemeldet um eine Frage zu stellen die man eig. nicht pauschal beantworten kann. Ich mache gerade den Motorrad Führerschein und habe die Theorie (nächste Woche) fertig! Bis zu meinem Geburtsag sind es dann nurnoch 3 Monate. An meinen Geburstag muss ich dann auch fertig sein, weil das Motorrad steht schon in der Garage. Mein Plan ist es genau einen Monat vor meinem Geburstag die praktische Prüfung abzulegen. (Das wäre Anfang-Mitte August) ! Nun zu meiner Frage. Wielang dauert die Motorrad Praxisausbildung für gewöhnlich ? Fahren kann ich (bin schon die ein oder andere Runde gedreht), auch wenn ich selbstverständlich noch ein bisschen üben muss! Also wann würde es Sinn machen mit der Praxisausbildung zu beginnen. Ich möchte eig. genau einen Motonat vor meinem Geburstag fertig sein (also in so ziemlich genau zwei Monaten), um den Druck los zu werden. Aber ich möchte auch nicht zuviele extra Fahrstunden machen müssen (und damit das knapp bemessene Geld aus dem Fenster schmeißen) damit ich das Prüfungsgerechte fahren nicht verlerne.

Bitte um Hilfe, danke im Vorraus :) Die Linke zum Gruß

(Bei Rechtschreibfehlern bitte ich um Nachsicht, habe eine neue Tastatur)

...zur Frage

Wie lese ich den Ölstand im Schauglas ab?

Habe an meiner Triumph Bonnville unten rechts seitlich ein Schauglas. Wenn das Motorrad auf dem Nebenständer steht, sehe ich kein Öl im Schauglas. Ist ja auch normal, da das Motorrad ja schief zur linken Seite steht. Daher habe ich meine Frau gebeten das Motorrad zu halten, denn halten und schauen geht ja nicht. Nun habe ich gesehen, daß das Schauglas nahezu voller Öl ist. Im letzten Drittel befindet sich eine Blase. Ist der Ölstand jetzt somit in Ordnung? Ich glaube es muss sich zumindest in der Mitte vom Schauglas befinden, oder? Danke für die Abklärung vorab. Gruß Liborio.

...zur Frage

Wie Stoßdämpfer prüfen ?

Hallo,

hatte kürzlich eine lange Fahrt bei höherer Geschwindigkeit (120 - 160 km/h). Dabei ist mir aufgefallen, dass bei manchen groben Fahrbanunebenheiten (Brückenübergänge, Asphalt/Beton Streifenwechsel, etc..) die Lenkung ordentlich geschlagen hat. Die Lenkung ist dadurch nicht ins flattern gekommen o.ä., mir ist einfach aufgefallen, dass einige Übergänge ziemlich "hart" von statten gingen.

Wie kann ich selbst den Zustand meiner vorderen Federgabel prüfen ? Wann merke ich dass die Federung wirklich durchschlägt ? Öl an den Holmen ist keines zu sehen.. was kann ich noch checken ?

lg, bernd

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?