Motorradfahren mit Köpfhörern??

6 Antworten

§23.1 Wer ein Fahrzeug führt, ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

Eine Anwaltsmeinung dazu: https://www.anwaltsregister.de/Rechtsfragen/Sind_Kopfhoerer_im_Strassenverkehr_erlaubt.d412.html

Im Prinzip würde ichDich jetzt hier auch auf die Suchfunktion in diesem Forumverweisen, diese funktioniert momentan jedoch alles andere als zufriedenstellend, zumindest bei mir @ Support


Wenn der Kopfhörer nicht zu laut eingestellt ist und es nicht zu einem VU kommt, wird es vermutlich niemanden interessieren.

1
@19ht47

Auch nicht zu laut kann ablenken darum weder Musik , Navigelaber, Handy Gequatsche oder Gegensprechanlage hat im Helm nichts verloren da reicht schon 1 Sekunde von dem mist abgelegt und schon zerquetscht der LKW Reifen deine Helm mit Kopf und auf den Grab stein steht er wollte nicht hören darum liegt er hier mit 5 Quadratmeter Kopf .

0
@fuji415

Ich fahre gerne nach Navistimme und habe keine Probleme damit, wenn ab und an mal eine Anweisung kommt.

Radionachrichten, Musik oder Telefonate lenken mich massiv ab, wie ich selber schon festgestellt habe.

0

Das ist tatsächlich erlaubt, aber ich würde eher davon abraten. Außerdem ist es doch eh viel besser den Motorgeräuschen zu lauschen.

Ist es nicht etwas laut um dabei Musik zu hören? :D

Ich würde mich lieber auf die Geräusche des Straßenverkehrs konzentrieren!

Was möchtest Du wissen?