Motorrad vs. Auto | Jahreskilometer

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Mehr KM mit dem Auto 35%
Etwa die selbe Strecke 30%
Ich besitze gar kein Auto 15%
Mehr KM auf dem Motorrad 15%
Ich besitze gar kein Motorrad 5%

3 Antworten

Mehr KM mit dem Auto

Ungefähr 15.000 Kilometer mit dem Auto und 2.000 mit dem Motorrad. Man sollte Hobby und Beruf nicht vermischen ;)

Mehr KM mit dem Auto

Notgedrungen mit dem Auto... aber die jährlich gefahrenen Kilometer werden leider aus Zeitgründen auch immer weniger.

Ich besitze gar kein Auto

Hallo thomas

Privat besitze ich kein Auto, aber mit dem Dienstwagen im Jahr so 75 000km, dem Möp ca. 7500. Mit dem Radl zum Biergarten und zurück.

Gruß Nachbrenner

Umbau einer Suzuki GS 500 E?

Hallo :)

zurzeit fahre ich eine Yamaha MT-125. Nächstes Jahr werde ich ich meinen A2-Führerschein machen. Mein Vater besitzt eine Suzuki GS 500E 1995 Baujahr, diese werde ich ihm zum A2 abnehmen. Da ich allerdings ein paar Veränderungen vornehmen werde, wollte ich nur einen Rat haben von jemanden der schon ein Motorrad komplett umgebaut hat. Folgendes möchte ich tun: -Motorrad in schwarz-matt umlackieren selber - Anderen Lenker einbauen (Superbike Lenk Kit) - Andere Blinker - Felgen lackieren - Heckumbau falls dies geht (Irgendwer Erfahrungen mit dem TÜV wie so etwas abläuft?) - Heckhöherlegung - Vergaser reinigen - das meiner Meinung nach Schwierigste bei der Suzuki: Breitere Hinterreifen (150er Reifen, da aktuell noch 130er Reifen und ich finde dass für eine 48PS Maschine ziemlich unwürdig da meine 125er selber 130er Reifen hat), ich hab gelesen, dass bei breitere Reifen bei den Standardfelgen schwierig wird.

So viel dazu :)

Danke für's Durchlesen, schönen Abend noch :)

...zur Frage

Warum ist ein Navi fürs Motorrad so viel teurer als eins fürs Auto?

Die Technik ist ja gleich, das bisschen unterschiedliche Bauart kann doch den Preisunterschied zwischen einem Navi fürs Auto und einem für ein Motorrad nicht erklären.

...zur Frage

Motorrad und Auto Führerschein zusammen machen

Hallo, habe zur Zeit den A1 Führerschein und fange zum Start der nächsten Saison den A2 Führerschein an und bin am überlegen den Auto Führerschein mit zumachen. Meine frage lautet lohnt es sich beide gleichzeitig zu machen und wie teuer es ca werden kann wenn ich normal alles beim ersten mal bestehen würde.

...zur Frage

Wie viele Motorräder besitzt Ihr?

Hi, manchmal lese ich aus den Antworten heraus, dass manche von Euch mehr als ein Motorrad haben. Mich würde interessieren wie viele es im schnitt sind und vor allem warum ihr mehr als eins habt? Habt ihr dann noch ein Auto, oder kommt ihr ohne aus?

Gurß Razor

...zur Frage

48PS Kawasaki ZX-6R vs. ER-6F vs. triumph daytona 675

Hallo,

Ich mache gerade meinen A2 führerschein und plane daher mir ein Motorrad zu kaufen.

Dabei habe ich mir 3 Motorräder angeschaut, allerdings hätte ich hierbei noch ein paar Fragen. Wie man der Auswahl entnehmen kann, bevorzuge ich besonders Supersportler (abgesehen von der ER-6F), allerdings habe ich keinen Vergleich dieser 3 Maschinen gefunden, in dem alle 3 auf 48PS gedrosselt waren.

Falls ihr hier mehr wisst, wüsste ich gerne, ob die Maschinen auch ei 48PS noch gut beschleunigen, oder mehr im standgas vor sich hin tuckern, wie der Verbrauch (im schnitt) bei den Maschinen und 48PS aussieht und wie sich diese Maschinen Drosseln lassen.

Falls ihr sonst noch sinnvolle hinweise zu den Maschinen habt, fühlt euch frei diese ebenfalls zu schreiben. (z.B. worauf beim Gebraucht-kauf besonders zu achten, oder welches modell-jahr besonders zu empfehlen ist)

Kurze Frage am Rande noch, wenn ich eine Versicherung abschließe, zählt nur der Zeitraum in dem ich auch die A2-Berechtigung besitze, nicht wie lange ich generell einen Führerschein habe, ist dies korrekt? (da Auto-Führerschein schon länger vorhanden)

Vielen Dank.

...zur Frage

Frage wegen Versicherung.. auf wen zulassen?

Nun habe ich dieses Jahr in meinem hohen Alter den A und B Schein gemacht und bald soll ein Motorrad her. Ich selbst war war noch nie Versicherungsnehmer und soweit ich das verstanden habe würde ich bei 125% anfangen. Da aber mein Lebensgefährte, auf den auch unser Auto versichert ist bei 30 oder 35% liegt wäre es möglich, das Motorrad auf ihn zu versichern obwohl er keinen Motorradführerschein hat? Und kann es dann irgendwo versichert sein oder die selbse Versicherung wie beim Auto? Kenne mich wirklich kein bisschen damit aus und mein Freund ist genervt von mir :( Will mir am Montag ein Motorrad anschauen und habe keine Ahnung was ich tun muss wenn ich es nehme. Zulassung, versicherung, Nummernschild usw... Kenne da leider niemanden der mir helfen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?