Motorrad und Fitness, welches ist der ideale Ausgleichssport?

2 Antworten

Wieso Ausgleichssport? Die Symptome kann man auch mit Schmerzmittel bekämpfen - eine Mehrheit der Deutschen scheint dies zu bevorzugen. Ein Großteil der wegen Rückenschmerzen in Behandlung stehenden Patienten bekommt Schmerzmittel, anstatt eine sinnvolle Therapie verordnet.

Alles, was die Rücken- und Nackenmuskulatur stärkt ist gut. Aber Vorsicht. Nicht übertreiben. Wer denkt, mit einem Kreuz wie Arnold Schwarzenegger sei alles paletti, der täuscht sich oft. Bei zu intensiven Training oder auch falschem Training verkürzen isch die Muskeln und es kommt erst recht zu Bandscheiben und Rückenproblemen.

Motorradschätzung Yamaha YZF-R125

Hallo, ich würde gerne wissen wieviel meine Yamaha yzf-r125 wert ist. Da ich schon viel ausprobiert habe, aber dies mich nicht weitergebracht hat, wende ich mich an euch hier. Daten zu meinem Moped:

Yamaha YZF-R125 km: 8500 1. hand Scheckheftgepflegt Erstzulassung: 26.6.2008 wurde meistens nur im Sommer gefahren bei gutem Wetter. Hatte damals einen Unfall (nicht mein verschulden). Mir ist ein Auto hinten drauf. Wurde aber alles repariert vom Yamaha Vertragshändler, bei dem ichs gekauft hab. (Rechnung hätte ich auch noch) Yamaha läuft jetzt noch immer einwandfrei Farbe: schwarz Reifen sind auch noch i.o. HU/AU bis Juni 2012

Wieviel würde ich denn so im Schnitt für mein Motorrad bekommen? Was sollte ich anpeilen? Wann sollte ich am besten damit anfangen mein Motorrad in z.B. Mobile.de oder sonstiges reinzustellen? Oder erst zu den einzelnen Händlern fahren und dort nachfragen? Gibts sonst irgendwelche Tricks die ich bei meinem Fall beachten sollte?

Würde mich um eure Hilfe freuen. :-)

...zur Frage

Kymco Quannon warmfahren

Guten Tag liebe Ich fahre nun seit ca. 5 Monaten meine Quannon und hab ca. 3900 Kilometer gefahren. Was ich mich beider Quannon immer frage: Bei welcher Drehzahl fährt man sie eigentlich warm? Bei der YZF oder CBR kommt man nicht leicht in den roten Bereich, bei der Quannon leider schon sehr schnell. Also bei welcher Drehzahl warmfahren und bei welcher Drehzahl fährt man dann "schonend" weiter? Weil ich komm ziemlich schnell auf die 9-10 Tausend. Habe oft gehört, das macht dem Motor nicht viel, aber hab da bisschen bedenken, weil 10K sind ja schon das angezeigte Limit^^

Und ich hab da noch ein Anliegen, und zwar bin ich anfangs immer gefahren wie die gesenkte Sau, manchmal nicht richtig warmgefahren und dann später fast nur im roten Bereich, kann der Motor da schon viel Schaden bekommen haben? Ich fahre mittlerweile gemächlicher und schonender, will mein Moped ja noch 'ne Zeit behalten

Würde mich mal brennend interessieren. Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

BMW C1 - Eure Meinung?!?!

Ich habe vor einigen Jahren, zum 16. Geburtstag, den A1 Führerschein von meinen Eltern bekommen! Und gleich dazu bekam ich einen BMW C1 125! Ich kann also nicht behaupten, dass ich ihn mir ausgesucht hätte! Grund für den Kauf eines C1 war vorallem die Sicherheit!

Ich bin gerade dabei meine BMW C1 zu "restaurieren": Verkleidungsteile reparieren, Beseitigung technischer Mängel, abschließend eine neue Lackierung!

Ich verbrachte viel Zeit im Internet mit Ersatzteilsuche, stöberte in vielen Online-Shops und besuchte viele Foren! Häufig fand ich dort viele negativbehaftete Meinungen, manchmal auch beleidigende oder agressive Aussagen!

Mich würde eure Meinung zu diesem Fahrzeug interessieren! =)

Meine ehrliche Meinung: Ich bin sehr froh darüber dieses Fahrzeug zu besitzen, denn es stellt für mich einen sehr wesentlichen Bestandteil meiner Erinnerung an meine Jungend dar! Ich hatte mit diesem Fahrzeug nie ernsthafte technische Probleme oder Reperaturen! Man hat sehr viel Stauraum! (ein Kasten Bier mit Kasten, oder von zwei Kästen Bier nur die Flaschen haben leicht Platz) Das Fahrverhalten war, entgegen anderer Meinungen, sehr gut! Die Optik war für mich nie ein Problem, mit der Zeit gefiel sie mir sehr gut und ich würde auch im nachhinein nichts daran verändern wollen!

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, seit ihr damit schon mal gefahren, hat eventuell schon mal einer von euch einen C1 besessen? Ihr könnt mir alles schreiben! =)

Ich würde mich freuen wenn ihr mir eurer Meinung SACHLICH Meinung mitteilt! Geschmäcker sind unterschiedlich!

Sowohl positive als auch negative Meinungen erwünscht!!!!!!

Gruß Gixxer

...zur Frage

Von DT 125 auf 93er KTM LC4 600?

Hallo Leute,

Also ich bin jetzt 17 Jahre alt. Nächstes Jahr werde ich 18. Ich hab das Glück, dass ein Kollege seine 600er LC4 loswerden will. Das Ding ist Top in Form, fast alles gemacht und ich würde sie für 1200€ bekommen. Ich denke, dass das ein Top Angebot ist und dass ich da auch erst mal nix besseres finden werde. Ich hab jetzt schon von n paar Leuten gehört, dass die Karre viel zu sehr abgeht und dass ich damit völlig überfordert wäre. Was meint ihr? Meiner Meinung nach hängt das auch vom Fahrer ab. Außerdem bin ich ja bis dahin zwei Jahre ne 125er gefahren. Fahranfänger bin ich ja eigentlich auch nicht mehr. Später wollte ich mir sowieso mal ne neue 690er Supermoto von KTM zulegen. Ist doch dann eigentlich besser, mit ner älteren einzusteigen. Falls was passiert, ist es ja nicht sooo schlimm. Glaubt ihr, das ist machbar? Oder würdet ihr mir abraten, weil es vielleicht doch zu gefährlich ist und die Karre zu anspruchsvoll ist. Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit der KTM gemacht und kann ein bisschen berichten? Eine Probefahrt kann ich ja leider noch nicht machen. Auf nem Privatgelände hab ich aber die Möglichkeit ein bisschen hin und her zu fahren.

Achja... ich hab schon gegooglet, aber so allgemeine Daten finde ich irgendwie nicht zu der KTM. Besonders die Sitzhöhe würde mich interessieren.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

Liebe Grüße :-)))

...zur Frage

Wo kann ich als Anfänger fahren üben?

Guten Abend :)

Ich habe ein paar Fragen und hoffe hier Antworten zu bekommen.

Ich habe meinen A1 Führerschein vor 2 Monaten bestanden und mir am Montag eine Maschine gekauft. Seit dem bin ich ca 3 mal gefahren. Leider kann ich das doch nicht mehr so gut wie in der Fahrschule. Ich kann zwar fahren und beherrsche fast alle Verkehrsregeln doch ich fahre etwas unsicher.

Heute z.B wurde die Ampel gelb und weil ich nicht über Rot fahren wollte bin ich an der Haltelinie stehen geblieben. Hinter mir wurde gehupt und die Leute bzw die Person hat sich über mich aufgeregt warum ich denn nicht gefahren bin. Das hat mich etwas geärgert.

Sonst habe ich allgemein auch etwas Angst das mir irgendwer vor das Motorrad rennt. Kurven kann ich auch nur im 'großen' Radius fahren und gehe mit geringer Geschwindigkeit rein da ich denke das ich sonst wegrutsche. (Liegt das eventuell an den neuen Reifen? )

Mir kommt es so vor das wenn ich so Vorsicht fahre da ich noch Anfänger bin und mich noch nicht so traue andere Verkehrsteilnehmer sich drüber ärgern und das möchte ich eigentlich nicht.

Deswegen wollte ich mal Fragen ob jemand eine Idee hat wo ich das alles üben kann? In meiner Nähe ist eine Zeche dort kann man gut fahren leider sind da aber keine Kurven.

Würde mich über antworten freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?