Motorrad umgefallen und Mauer beschädigt wer haftet?

10 Antworten

Wie kann ein zerlegtes Mopped das zum Teil bereits ins Auto geladen wurde weg rollen? Handelte es sich dabei  um ein "Rolling Chasis" , also Rahmen mit Rädern, aber ohne Motor?

Wer hat das Ding da hin gestellt von wo es losgerollt ist?

Habe mir ein Motorrad gekauft. ( fast komplett zerlegt bis auf Rahmen, Motor, Räder, Bremsen. Natürlich nicht angemeldet). Ich habe die teile ins Auto gelegt. Auf einmal macht sich das korrekt abgestellte Motorrad selbstständig ohne Einwirkung von mir oder des Vorbesitzers und viel auf seine Metall verkleidete Mauer. Jetzt ist ein Blech beschädigt. Jetzt soll ich für den Schaden aufkommen obwohl ich nichts dafür kann, ich war 3M weit weg am Auto gestanden.
Jetzt soll ich alles bezahlen, was meint ihr dazu???

Schon mal vielen Dank für die Hilfe :-)

Warum antwortest du dir selber mit ner Frage? Schreib doch die Fragebeschreibung in die Frage , da wo die Beschreibung hin soll.

0

Unabhängig davon, ob man meint eine Schuld an der Sache zu haben der Haftpflichtversicherung melden.

Dabei auch Details ausführen, die gegen eine Schuld sprechen. Z.B: "Kaufvertrag ausgefüllt, aber noch nicht unterzeichnet". Wer das Mopped wohin gestellt hat usw.

Da alle Versicherungen nie motiviert sind zu zahlen, werden Sie ggf. demjenigen der eine Sanierung seines Anwesens zu Deinen Lasten wünscht den Kopf schon wieder gerade rücken.

Was möchtest Du wissen?