Motorrad Transport?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mir ggf nen Transporter ausleihen. Alternativ gibt es günstige Speditionen, die Motorräder mit nehmen, und sich darauf spezialisiert haben.

Stimmt - Und da man sich den Transporter i.d.R. ja auch mieten muss, die Ladung da erstmal rein bekommen und richtig sichern, würd ich mir das mit der Spedition halt auch überlegen....

.. andererseits, haben Motorräder auch zwei Räder bis zum Boden.. kommt darauf an was er vor hat.

2

Vielleicht hast du einen Freund der eine Anhängerkupplung hat, dann bräuchtest dir nur einen Anhänger aus leihen, ist die Frage welches Motorrad du hast, könnte sich vielleicht auf einen kleinen Anhänger aus gehen (Ladefläche 1000 X 2000) und über einen Pfosten rufschieben, hab auf denn Meinigen auch schon einige Transportiert. Zurr-Gurte bekommst bei Louis (Schlecht wäre natürlich ein Lenker-Befestigungsgurt und Zurrschlaufen). Oder leihst dir einen Kleintransporter aus, dann müsstest du auch zu deinen Ziel kommen.

Viel Glück bei deinen Transport.

Gruß puch

Also ich würde mir einen Transporter (T5 müsste reichen) ausleihen, eine Bohle als Rampe und 4 Spanngurte sollten zum sichern ausreichen. Alternativ dazu ne Spedition aber Finger weg von ILOXX die vergeben alles an dritte und fahren nicht selber. Mal hast du Glück mal Pech.

Gut befestigt mit Zurr- oder Spanngurten in nem Transporter gar kein Problem.

Was möchtest Du wissen?