Motorrad startet nicht mehr, trotz Funke und Sprit?

2 Antworten

Kann dir leider nicht helfen - denn du hast ja schon sehr viel probiert, aber Respekt für diese ausführliche Frage, und viel Glück!

Es handelt sich übrigens um eine 1 Zylinder 2 Takt

Um welche Maschine genau? Das könnte u.U. auch noch weiterhelfen falls für eben dieses Modell irgendwelche Schwachstellen bekannt sind.

2

Um eine Husqvarna WRE 125

0

moped vibriert sehr stark

habe das problem dass meine derbi senda 50 skr bj. 2000extrem stark vibriert. habe alle schrauben nachgezogen nichts wackelt. habe leider keine Ahnung von Motorrädern, liebe aber diese kleine ding. wollte also fragen ob es einen versierten schrauber, am besten in Bochum, gibt , der sich für ein paar Kröten extra das ding zunächst ansehen bzw auch das ding auseinander- und wieder zusammenbauen könnte, falls die kurbelwellenlager oder ähnlich nerviges ersetzt werden müssten.

gruss tom

...zur Frage

Honda cbr 125r jc 34 springt nicht an?

Hallo, meine honda cbr 125r jc 34 baujahr 2004 springt nicht mehr an. Habe gestern eine neue batterie gekauft und eingebaut. Ich hbe die zündkerze gesäubert unf überprüft ob ein funke kahm (zündkerze funktioniert). Hab auch überprüft ob der vergaser sprit bekommt in dem ich den benzin schlauch abgesteckt habe (kahm genug). Habe schon startpilot in den luftfilter gesprüht (springt an und läugt solange bis der startpilot aufgebraucht ist) gebügen sprit ost auch im tank. Sie ist etwa 2 wochen nicht gefahren da sie in der werkstatt war nun springt sie nicht mehr am. Der motor ist warm genug habe 2 heizlüfter an den motorblock und zylinder fixiert (liefen beide auf beiden seite 1 std) woran könnte es liegen Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Peugeot Speedfight 3 säuft andauernd ab?

Hallo,

ich habe folgendes Problem :

ich besitze seit über einem Jahr eine Speedfight 3 die auf 25 runter gedrosselt ist.

seit kurzem habe ich das Problem, dass mein Roller absäuft.

er geht ohne Problem an aber sobald ich losfahre komme ich nur auf 20 km/h und dann wird es immer weniger und er geht aus. Dann kriege ich ihn nicht mehr an.

mein Vater hat die Zündkerze gereinigt und danach springt er wieder an.

weiss jemand woran das liegen kann?

Das ist mir jetzt in einer Woche zwei mal passiert

...zur Frage

Sitzbank rutschig. Was tun?

Hallo zusammen,
ich dachte zuerst, dass es an der neuen Kombi liegen könnte, aber zwei Kumpels haben es bestätigt, ohne das ich danach gefragt habe. Ich habe die Bank mit Handwaschbürste plus Spüliwasser bearbeitet, aber ohne Erfolg. Der Bezug ist nicht glattgeschliffen, denn das Moped hat jetzt erst 11.000 km auf dem Buckel. Der Bezug ist wirklich unangenehm rutschig. Was kann ich tun, außer Neubezug?

Ein Gruß vom "Alten".

...zur Frage

Probleme mit Africa Twin XRV 750 / RD 07 / Startproblem und mehr

Ich habe mit meiner 2. Africa Twin folgendes Problem: Nach dem Start des Motors läuft dieser entweder ein paar 100 m oder auch mal ein paar Km und nimmt dann kein Gas mehr an. Es fühlt sich an als würde der Motor keinen Sprit bekommen. Nach neuem Startversuch dreht der Anlasser den Motor durch, springt aber trotzdem nicht an. Danach entferne ich den Deckel zum Luftfilterkasten, sprühe Startpilot hinein und oh wunder der Motor springt an und läuft den ganzen Tag ohne Probleme. Bei längeren Touren (1 Woche oder auch 2 Wochen) ansolut keine Probleme, aber wenn das Motorrad ein paar Tage zuhause steht taucht das Problem immer wieder auf. Hat jemand von Euch ein änliches Problem mit seiner XRV 750 schon gehabt ? Ich würde mich über einige Antworten sehr freuen ! Henry, aus Baden Württemberg

...zur Frage

moto guzzi v65 zündprobleme

hallo zusammen!

bin etwas am verzweifeln an der zündanlage meiner 85er guzzi v65.

folgendes problem: das baby springt problemlos an, läuft ebenfalls problemlos für ca. 20 minuten, danach verabschiedet sich die zündung des linken zylinders. wenn ich dann weitere 20 minuten warte, springt sie wieder super an. für weitere 20 minuten. verrückt, was?

es liegt definitiv an der zündung. habe im moment des versagens schnell mal die kerze rausgedreht -> kein funke. 20 minuten gewartet -> funke wieder da. zündspule und -stecker habe ich schon getauscht, hat aber leider nicht geholfen.

die kleine hat eine kontaktlose zündung. dazu gehören neben dem impulsgeber und den zündspulen auch zwei so art "steuermodule", die ich auf den explosionszeichnungen von stein-dinse aber nicht wiederfinde.

hat jemand dazu eine idee? ich wäre super dankbar für anregungen.

grüsse aus barcelona

carsten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?