Motorrad stand über nacht das erste mal draußen, heute springt sie nicht mehr an?!

1 Antwort

Vielleicht ist die Zündanlage undicht und Nebel oder Luftfeuchtigkeit ist eingedrungen? In diesem Fall öffnen und austrocknen.

Skandal! Schutzengel aus dem Motorrad geklaut!!!

Ich bin zu tiefst traurig, vor einiger zeit habe ich euch gefragt was ich meinem freund zum führerschein schenken kann.. ich hab ganz viele hilfreiche tipps bekommen und mich letzendlich für ein kleines schäfchen entschieden. das schaf ist nen kleines stofftier, dem ich in nem bastelladen vor lauter verzweiflung noch mit der verkäuferin kleine flügel angenäht habe. ich war so stolz. viel arbeit und stress steckten in dem kleinen ding. dann habe ich es kurz bevor mein freund den lappen hatte zu kawasaki gefahren und ihm das tierchen in seine windschutzscheibe gelegt mit nem bief, in dem stand dass er ihr mal nen erdbeereis für ihre mühen spendieren soll... sie "flog" immer mit uns mit, hat auch zuverlässige dienste geleistet als ein motorplatzer bei über 120sachen auf der autobahn passiert ist. keine verletzungen. dann flog sie bei uns auf der yamaha mit, immer in der windschutzscheibe.... eines tages schaute ich über seine schulter und ich sah sie nicht mehr.. ich nahm an dass mein freund sie beim scheiben auswechseln vergessen hatte heinein zu setzen... aber nein, er beteuert sie nach dem wechseln an ihren platz gesetzt zu haben.. wir vermuten jemand hat sie geklaut. ja sie war nicht angebunden und auch nicht irgendwie verbunden, nur ganz klein hinter dem lenker zwischen die windschutzscheibe geklemmt... relativ unauffällig..... klaut man jemanden einen Talisman? :(

...zur Frage

Motorrad startet nicht mehr (Kawasaki ZXR-750)

Habe mir eine gebrauchte Kawasaki ZXR-750 gekauft. Wollte vorhin fröhlich meine erste Runde drehen. Eleganterweise im Stand umgekippt da ich verpennt habe das das Vorderrad nicht gerade war. Naja Kratzer auf der Verkleidung... lässt sich nicht mehr ändern. Nur startet es auch garnicht mehr. Wenn ich es anlasse schnurrt es nur. Zumal im ausgeschalteten Zustand das Bremslicht fröhlich weiterleuchtete obwohl die Bremse nicht gezogen war und auch beim Umkippen nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zündung gedreht, wieder ausgeschaltet und dann brannte das Licht auch nicht mehr. Dafür dann ein Vorderlicht. Hat die Elektronik jetzt ne Macke? Wäre natürlich sehr unschön. Oder ist wegen des Anlassens einfach nur die Batterie down? Hatte nämlich vorher Lichtkontrolle gemacht. Heute Nachmittag ist es jedoch problemlos gestartet....

Hoffe mir kann jemand wieder etwas Hoffnung geben....

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?