Motorrad jetzt schon kaufen oder erst nach dem Winter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit den punkten muss ich etwas schummeln, da man es nicht nur auf einen auslegen kann!

  1. vor dem winter kaufen - wenn du noch lust hast zum biken auf alle fälle, sonst tut es ein leihgerät auch mal für ein schönes wochenende :) preise sind meist bei gebrauchten im keller, da jeder platzmangel hat und sein altbike loswerden will. nachteil ist wieder der zeitdruck! nach dem winter kaufen - mehr zeit zur auswahl, gute preise bei vorjahres bikes, humane preise auch noch bei den gebrauchten

  2. rolle von neu und gebrauch liegt auf der hand! neu ist einfach neu und man hat im normal fall jahrelang ruhe und garantie, wenn du aber ein schnäppchen bei einer gerbauchten machst, sparst du eine menge an kohle :) wichtig dabei sind immer die vorbesitzer!!!

  3. sportlich und wenig leistung? für mich nicht vorstellbar - aber wenn ich so nachdenke dann fallen mir da bikes ein wie: honda hornet, yamaha fz6, CBF,.... aber alles jenseits der 48 PS die du ja "brauchst"

sportlich kann ich mit einer jeden maschine fahren, das gleich gilt natürlich auch umgekehrt. es kommt immer auf den fahrer an was er mit dem material macht das er hat!

mein persönlicher vorschlag: kauf dir für den anfang vielleicht was billiges gebrauchtes als spaßmaschine zum testen und wenn du die zeit abgesessen hast was ordentliches :)

Danke dein Kommentar hat mir bei meiner Überlegung auch weitergeholfen :)

Allerdings muss ich nochmals sagen dass ich nicht meinte dass es wenig Leistung hat sondern ganz gut was drauf haben soll. also schon ein wenig (mehr) ...

Die Überelgung erst was zu kaufen was ich okay finde für 2 Jahre und dann mein Lieblingsbike zu kaufen habe ich auch in Erwägung gezogen..wird wohl darauf hinauslaufen!

0

Hi. Mogges hat es ja schon gut beschrieben. Bloß würde ich keiner Maschine mit großem Hubraum eine Drosselung antun. Das ist ja extrem gesagt, als wenn du einen Lieferwagen hast und baust ihm einen Mopedmotor ein, oder: Du sollst laufen und kriegst dabei den Hals 3/4 abgedrückt. Da wirst Du nicht besonders gut unterwegs sein. Zu sportlichen Motorrädern: Ich habe meiner Tochter jetzt eine Yamaha Thundercat 600 gekauft und gedrosselt. Passt ihr super in allem. Außerdem finde ich solche wie YamahaFazer, Suzuki Gladius, Kawasaki zxr und andere bis 750 ccm als Einstieg prima. Die sind handlich, sehen gut aus und laufen auch gut. Du wirst vielleicht froh sein, mit so einer handlichen anzufangen. Da sind wahrscheinlich nach einem Sturz, ( Hoffentlich hast Du keinen, ist aber dranzudenken) auch die Reparaturpreise nicht so hoch wie bei einer Buell. Das ist preislich wie Ducati und andere Modelle, eine höhere Liga. Vielleicht habe ich Dir auch ein bisschen geholfen Gruß Bernhard

Dass es dafür keinen Drosselsatz gibt finde ich bedauerlich..ich habe mich wohl oder übel in die Buell verliebt :D Aber nun gut. Ich habe mich nochmal informiert und für mich gilt die 34 ps Drosselung noch. Und die Theorie dass es dem Moped Schaden hinzufügt ist meiner Meinung nach völliger Quatsch, darüber kann man nun aber streiten. Die Thundercat habe ich mir auch schonmal angeschaut aber irgendetwas hatte mich daran gestört.. Ich habe lange darüber nachgedacht ob ich erst ein "Einstiegsmotorrad" nehme aber ich werde wohl dann schnell damit unzufrieden sein und eine andere haben wollen da ich eigentlich generell erstmal vorsichtigt und achtsam fahre bis ich Maschinen kenne denke ich dürfte das nicht das Problem sein. Den Punkt mit den Ersatzteilen und Kosten muss ich wohl einsehen, danke :/ Achja und dass Buell seit 2009 "tot" ist würde ich so nicht sagen. Teile und so werden ja über Harley Davidson weiterhin angeboten. Danke nochmal und LG an alle

0
@Ladyamgas

Ab Januar 2013 darfst du mit 48PS fahren, und ich denke im Winter wirst du eh nicht mehr fahren, ergo 48PS

PS: Dass es dem Mopped Schaden zufügt es zu drosseln hat hier eigtl. auch keine gesagt. :)

0
@Mogges

Ich werde vermutlich die 34-Ps Regelung beibehalten müssen da ich den Führerschein ja dieses Jahr bzw nächste Woche mache/bekomme und nicht erst nächstes Jahr wo man dann 48 PS fahren darf.

Ich habe aus manchen Kommentaren allerdings rausgehört das manche denken es würde ihm schaden hinzufügen :)

0

Wie verkauft man ein Motorrad am besten?

Hallo, Ich möchte meine 125er loswerden, da ich auf a2 aufsteige. Da ich noch nie ein Motorrad verkauft habe, würde ich gerne von euch wissen wie man sowas am besten anstellt, wo man inseriert, ob man es über einen Händler laufen lässt, und was man sonst noch so beachten muss. Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Vorderradremse ruckelt nach Bremsbelagwechsel?

Hi, Letzte woche wurde im Rahmen der TÜV-Untersuchung bei mir neben dem Vorderreifen auch die Bremsbeläge vorne gewechselt. Mir ist nun aufgefallen, dass erstens der Bremsflüssigkeitsstand im Behälter höher ist, und 2. dass bei Fahrtbeginn bei den ersten malen kräftig bremsen die Bremse seltsam ruckelt, etwas ähnlich als würde das ABS einsetzen (was ich nicht habe), was ich vorher nie bemerkt hatte. Ist das normal, da es nachdem man ein paar mal kräftig gebremst hat wieder normal ist, benötigt der Bremsmechanismus also eine kurze "Aufwärmphase"? Oder ist es ein anzeichen dass irgendwas nicht stimmt, z.B. dass die Bremsflüssigkeit gewechselt werden sollte? Vielen Dank

...zur Frage

Fahranfänger! Trotzdem mehr als 34 PS fahren. Strafdelikt!? Was passiert?

Hi Leute ich habe meinen Motorrad-FS bestanden und fahre auch meine gedrosselte Maschine. Alles schön und gut, aber was passiert wenn ich nach einem Jahr bzw. halbem Jahr (Ich fahre nur in der Saison) eine schnellere Maschine fahre sei es 90 PS oder 150PS, spielt keine Rolle. Ist das dann ein Strafdelikt! Denn ich muss ja als Anfänger 2 Jahre gedrosselt fahren da ich ja auch noch erst 22 Jahre jung bin. Was würde passieren? Wenn das ein Delikt ist mit was muss ich rechnen? Ich habe ja den Führerschein somit ist das doch kein Schwarzfahren oder? Und den PKW-FS habe ich ja auch noch somit weiss ich ja wie es im Straßenverkehr zugeht! Spricht das für mich oder spielt das keine Rolle?

Danke für eure Antworten jetzt schon mal!

...zur Frage

Gebrauchtbikes sind so teuer, gleich neu kaufen?

Wenn ich die ganzen Angebotsbörsen durchschaue, sind die Preise für Gebrauchtbikes immer noch auf hohem Niveau, im Prinzip ist es da schon egal, ob gebraucht oder neu, paar Tausend Euro mehr und man hat ja gleich eine neue Maschine. Was meint ihr? und ein gebraucht bike mit 50k km will ich ja auch nicht kaufen......z.b. gebraucht 5000 und neue 8000, als täte es auf die 3k euronen noch ankommen......

...zur Frage

Triumph Rocket altes, oder neues Modell kaufen?

Hallo Freunde, Ich bin total begeistert von der neuen Triumph Rocket 3.

Das neue Modell unterscheidet sich ein wenig von der Optik, also Auspuff, Tacho usw. und ist es selbst gebraucht sehr teuer, hat aber ABS. (Was ich wichtig finde)

Warum sollte ich noch 2 Jahre warten, um mir das neue Modell (gebraucht) mit einer Teilfinanzierung zu kaufen? Wenn das alte Modell ähnlich aussieht und kein ABS hat und ich sie schon 2011 fahren könnte Horst Rocket (mein Spitzname ;o) ) Ich bin hin und her zerissen. Ich weiß nicht, ob ich es aushalte, eine Saison zu warten und zushen, wenn alle Biker im Sommer unterwegs sind.

Gibt mir einige Tips und ernstgemeinte Vorschläge. Was würdet ihr tun? Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?