Motorrad Individualität

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon beim Kauf war klar, dass mein „Bike“ ein „persönliches Bike“ werden soll. Ständig wird irgendetwas verändert. Die meisten Sachen sind selbstgebaut, oder gekaufte Teile werden abgeändert. Mein Bike ist „einmalig“ und nicht vergleichbar, genau wie der Fahrer. ;-) ----

Taucht ein Bike auf, das meinem ähnelt, würde ich sicher zur „Diva“ werden. Mehrere Jahre eingesperrt mit anschließendem Sicherheitsgewahrsam wären die Konsequenzen auf meine Taten (Grins). Nee, geht gar nicht. Wissen auch alle und deshalb behalte ich mein „persönliches Bike“. Ich bin sehr stolz auf mein Motorrad, das einzigartig ist. Nur Veteranen würden bei mir im Originalzustand bleiben, alles Andere wird verändert. So ist es mit vielen Dingen aus meinem Besitz. Die Individualität ergibt sich, weil ich vieles in den Funktionen meinen Wünschen anpasse oder die Optik verändere. Gruß Bonny

Bonny1 - (Umbau, Indivitualität) Bonny2 - (Umbau, Indivitualität) Bonny3 - (Umbau, Indivitualität) Bonny4 - (Umbau, Indivitualität)

Schön,schön nur den Stift nicht verlieren Bonny

3

Ist bei mir genau so. Mit der BMW hab ich jetzt das erste mal ein Bike, an dem ich gar nicht so viel veränder kann!! Zumindest nicht so viel, wie ich gerne hätte... Bin mir aber Sicher, dass ich auch aus der was schönes, individuelles machen werde! :-)

LG, Peter

3
@Mosam

Danke für den Stern. Gruß Bonny

0

Hallo Mosam

Wer ko, der ko. Wer das nötige Geschick den Willen und noch viel mehr Geschmack hat, soll es tun. Gerne bewundere ich gelungene Kreationen, doch mir geht der Geschmackssinn komplett ab, doch technisch, praktische Verbesserungen, habe ich immer im Sinn und ab und an lege ich Hand an, bastele z.B. eine Warnblinkanlage, die mir nicht den Akku leer saugt und ich den Zündschlüssel abziehen kann. Nicht dass meine XJR je liegenbleiben würde, nur meiner sozialen Ader wegen, hat ja nicht jeder eine XJR ;-)

Grüßle

Hallo Mosam, Hallo Alle ;-)

ist wohl so, dass meine Pferde mit den Jahren reifen. Sie könnten mit euren top hergerichteten Motorrädern nicht konkurrieren, nein wirklich. Beide besitzen den unverwechselbaren Charme von "Kanalratten". Sie entwickeln sich step-by-step analog zu meinem bescheidenen schrauberischen Können. Durch die Mitarbeit bei MF und durch euren Rat ist das überhaupt erst entstanden: Macht mich saumässig froh! VG JJ /Jan

Was möchtest Du wissen?