Motorrad geht aus wenn sie warm ist.(kawasaki zxr400)?

2 Antworten

Die Startautomatik oder der Choke klemmt. Dadurch ist dasGemisch zu fett und sie säuft ab. Sieh Dir mal die Kerzen und den Luftfilter an. Wenn der "zu" ist, bekommt sie auch zu fettes Gemisch und säuft im warmen Zustand ab.  Gruß Bonny

kann da nur noch hinzufügen, dass auch die Schwimmernadel zu hoch hängen kann.

0

Es kann natürlich auch sein, das es aus der Baureihe"Sibirischer Winter" stammt und nur dort gefahren werden soll.  ;-))) Gruß Bonny

0

Wie lange Warmfahren?

Habe mir mal ein Thermometer für meine Kawasaki ZXR 1200 gegönnt. Bis das Öl tatsächlich 80 Grad hat, brauchts bei ca. 20 Grad fast 30 Kilometer! Ist das nicht etwas viel?? Welche Distanz ist ausreichend?

...zur Frage

Motorrad säuft beim Anfahren ab/ stottert, jedoch ab 20-30 km/h keine Probleme mehr - was ist der Grund?

Hallo, Habe mir vor ein paar Wochen eine CBR 600 F PC31 Bj.95 zugelegt, die länger gestanden hat. Nachdem ich den Vergaser und Tank gereinigt habe, ist sie auch angesprungen. Das Problem jetzt ist nur, dass sobald ich im ersten Gang anfahren will, sie anfängt zu ruckeln und stottern und immer wieder absäuft. Schafft man es loszufahren, fängt sie ab ca. 20 km/h an, komplett normal und ruckelfrei zu laufen und zieht ohne Aussetzer durch. Auch wenn man mal in einem höheren Gang in tieferen Drehzahlen fährt. In dem Fall, dass das Motorrad absäuft beim Anfahren bekommt man sie nur wieder an, wenn man das Gas komplett durchdrückt und startet, dann geht sie wieder stotternd an. Auch ein Problem ist, dass wenn man im Leerlauf einfach mal Gas gibt, sie es oft nur schafft bis 4000 oder 6000 zu drehen und dort mit der Drehzahl stehen bleibt und auch so stottert.

Ich hoffe damit das Problem genug Beschrieben zu haben. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich das Motorrad auf 48PS mit einer Gaszugdrossel gekürzt hab.

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Kawasaki ZXR 400 springt nicht an?

Also nach einer Standzeit von 2 Wochen im freien, wollte ich mein Motorrad wieder starten und nichts ging mehr! Dann habe ich über Nacht die Batterie geladen, dannach sprang sie immer noch nicht an, lediglich dieses "klackern" (bin kein Fachmann, aber aufjedenfall keine Zündung, nicht mal der Versuch) woran könnte das liegen?

...zur Frage

Yamaha Yzf r125 Tacho und Drehzahlmesser AUS? Immer wenn es heiß ist (Heute 30°C)

Hallo Alle zusammen!

Meine Yamaha Yzf r125 ist anscheinend leicht defekt und immer wenns warm ist, nachdem ich so ein halbes Stündchen gefahren bin geht mein GESAMTES Cockpit aus. (Alle Lampen - der Tacho - und sogar der Drehzahl messer ist stehen geblieben (bei ca. 6x1000Um)

Ich war bereits in der Werkstatt doch die wussten auch nicht was das sein könnte. (Fachwerkstatt Yamaha)

Das komische ist nachdem ich sie etwas abkühlen bzw. stehen gelassen habe geht sie wieder. Momentan geht sie auch nicht ich habe sie jetzt einfach mal abkühlen lassen und noch kaltes wasser über sie gegkippt ... Was soll ich tuen - Hatte jemand schonmal das selbe Problem?

Gruß CyberAnswer

Ps. Mein Youtube Kanal (Da seht ihr auch in den Videos den Tacho [da funktioniert er])

https://www.youtube.com/user/eaglerider125ccm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?