Motorrad gegen Fahrrad

1 Antwort

Wie das Rennen ausging kann ich dir leider nicht sagen. Nachdem mich aber auch schon in den Passabfahrten gelegentlich ein Radler überholt, kann ich mir vorstellen das ein richtiger Profi da immer gut aussieht ( nicht auf den Geraden, aber in den Spitzkehren usw. ). Habe allerdings Respekt vor den Genossen - ich würde bei einer Geschwindigkeit von 80 kmh oder noch höher nicht mehr in die Pedale treten. Hätte da gehörig die Hosen voll: dünne Reifen, null Schutzbekleidung usw.

Wie bringe ich den Lenker am besten an?

Ich bin grad dabei aus Motorrad und Fahrrad Teilen ein kleines Mofa zusammenzubaun. Ich hab mir jetzt bei Ebay einen Lenker ausgeguckt finde aber keinen wirklich gescheiten Weg den an der Vorderaxe zu befestigen.

Das ist die Gabel.

Tipps oder Ideen?

...zur Frage

Mit welchen E-kennzeichungen fürs Motorrad darf ich in Deutschland fahren?

Ich wollte mal fragen welche verschiedene E-kennzeichungen in Deutschland erlaubt sind.Vielen dank für die Antwort in voraus !

...zur Frage

Anspruch auf neuen Artikel oder Rückerstattung des Kaufpreises?

Mein Motorradhelm habe ich in 10/17 neu erworben. Bis dato war er schon 4-mal defekt. Habe ich Anspruch auf einen neuen Helm oder Rückerstattung des Kaufpreis?

Wer kann mir weiterhelfen!

...zur Frage

Vor- und Nachteile von Motorrad/ Roller bzw. manueller Gangschaltung und Automatik?

...zur Frage

Billiges Motorrad für den A2 Schein?

Dieses Thema wird natürlich viel besprochen, aber auch ich suche ein preiswertes Motorrad, welches mit dem A2 Schein gefahren werden darf. Ich hab mich natürlich schon umgesehen und weil ich wirklich nicht viel Geld habe, Max. 1000€ kommt eigentlich nur das hier in Frage:

Honda CB 500

Kawasaki GPZ 500

Suzuki GS500

Könnt ihr eine davon empfehlen oder auch ausschließen? Ich weiß wirklich nicht für welche ich mi entscheiden soll...

Oder vielleicht hat ja sonst noch wer eine andere Idee in diesem Preisbereich.

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?