Motorrad, Fitness und Arbeitstasche?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus.

Also ich kann da aus eigener Erfahrung Bundeswehr-(Kampf-)Rücksäcke (ca. 60-70 Liter) empfehlen. Da passt alles rein: Unten gibt es ein Nassfach, in dem ich meine Schuhe habe, in der Mitte ein großes Fach für Wäsche, Essen, Trinken und so weiter, am Rücken ein Fach für Dokumente; an den Seiten und oben jeweils eine Tasche für diversen Kleinkram.

Wenn ich mich dann mal umziehen muss, passt meine ganze Textilmontur da rein; die Stiefel schnalle ich außen mit den Riemen fest.

Diesen habe ich:

https://www.kotte-zeller.de/?websale8=kotte-zeller-shop&pn=14999

Und jetzt noch der Senf, den ich unter jeden Beitrag schreibe, aber trotzdem jedes Mal ernst meine: Euch allen stets eine sichere und knitterfreie Fahrt!

1

Klasse vielen Dank für den Link. Denke sowas in die Richtung wird es werden.

0
15
@yzfr3

Kein Ding. :D

Worauf Du noch achten kannst: Probier den am besten mal an. Wenn er in sich im Aufbau zu hoch ist und Du dann den Kopf nicht mehr drehen kannst, ohne am Rucksack anzustoßen, bringt es alles nichts. Dann lieber eine Nummer kleiner.

1

Ich habe mich für ein Motorrad anstatt eines Autos entschieden, kenne daher dein Problem. Ich transportiere normalerweise alles in einem Rucksack und habe für meine Trainingsklamotten noch einen Tankrucksack dazu. 

Mein Motorrad hat glücklicherweise auch einen Gepäckträger, auf den ich mithilfe eines Spannnettes einen Helm oder eine zusätzliche Tasche spannen kann.

Funktioniert eigentlich immer gut bei mir

Ich fahre einfach mit der Dose zur Arbeit und muss mich daher nicht umziehen bzw. hab alles im Kofferraum. Mit dem Motorrad würde es theoretisch auch gehen, wenn alle 3 Koffer dabei wären, aber ich bin faul ;-)

1

Mhm Dose lohnt sich bei mir einfach nicht. Dauert gut 15-20 Minuten länger und die Parkplatzsituatuon auf Arbeit ist katastrophal. Werde mich wohl mit einem großen Rucksack oder ner Hecktasche anfreunden müssen.

0

Motorrad transportieren lassen

Hallöchen,

nach einigen guten Tipps hier im Forum bin ich mit meinem Motorradkauf ein Stück weiter. Ich habe in Wolfsburg eine Kawa EL 252 ausgegraben und einen ADAC-Sachverständigen zur Prüfung hingeschickt. Wenn das Gutachten so gut ausfällt, wie die bisherigen Informationen zu dem Motorrad, wird das meine.

Dann muss ich die Elli von Wolfsburg nach Köln bringen lassen. Hat jemand Erfahrungen mit einem Transportunternehmen gemacht? Und wie ist das mit der Bezahlerei des Motorrads? Muss ich den kompletten Betrag vorher überweisen oder wie funktioniert so was?

Viele Grüße von Paula

...zur Frage

Motorrad nach Neuseeland verschiffen? Wer hat sowas schonmal gemacht?

...zur Frage

Benutzt ihr euer Motorrad auch um Dinge zu transportieren?

...zur Frage

Undichte Gabel-Simmerringe nach Motorradtransport?

Hallo, mein Kumpel sagt, er hatte nach dem Transport seines Moppeds undichte Simmerringe. Nach dem Abwischen des Öls trat dann allerdings auch beim Fahren keines mehr aus. Wie kommt so etwas?

...zur Frage

Wie transportiert Ihr Euer Motorrad zur Rennstrecke?

Legt ihr wert darauf das es nicht offen, also auf einem hänger mitfährt, sondern wettergeschützt ist?

...zur Frage

Motorradtransport auf dem Anhänger?

Hi,

Ein Kumpel und ich planen diesen Sommer eine Motorradtour in den Alpen. Da wir aus der Umgebung von Frankfurt kommen und es bis da unten eine ganz schöne Strecke auf der Autobahn wäre, haben wir beschlossen die Motorräder auf einen Anhänger zu laden und mit dem Auto hinzufahren, was ja auch aufgrund von möglichen Pannen/Unfällen sinnvoll ist.

Hier kommt meine Frage: Da ich noch nie ein Motorrad auf denn Anhänger transportiert habe, möchte ich wissen ob man sich dafür einen extra dafür ausgelegten Hänger mieten sollte oder ob es ein „normaler“ Hänger auch tut.

Einen normalen könnte ich mir von meinen Eltern leihen, aber ich möchte sicher sein dass sich nicht unterwegs auf der Autobahn eines der Motorräder verabschiedet.

Gibt es sonst noch wichtige Dinge die man beim Transport beachten sollte? Ich habe das wie gesagt noch nie gemacht und würde mich deshalb sehr über eure Erfahrungen freuen.

Danke für eure Antworten!

Gruß

Günther

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?