Motorrad blieb stehen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo seewolf51

Naja, mein Motor hat so was auch gemacht, also Motor aus, wieder an, fährt und das Öl, naja, tiefschwarz, nur, Choke hat er nicht, Gaszug au nich und Zündung abschalten is schon gaaarnich, dafür flüchten die Fehler reihenweise, wenn man dem Meister glaubt. Nur, wo sollen sie den hinflüchten? Nu sind wir deren Spuren mal gefolgt und siehe da, da gibt es so ne Klappe, am Turbo, die sollte den Ladedruck regulieren, tat sie aber gelegentlich nicht und so hat der Meister sie gejagt, die Fehler und nie gefangen und jagt sie vielleicht heut noch. Ein Geselle hat den Lader, samt Klappe erneuert und gut war´s.

Ach ja, Turbodiesel, VW, wegen der Angaben, aber den Meister verrat ich nicht, den Computer einschalten und anstöpseln kann er und beratungsresistent isser auch, weil Fehler flüchten nie, sie verstecken sich, manchmal nur.

Der Zuckmeier Karre (Karl) meinte: Vertraue nie einem Meister, der sagt „Das mach ich seit 25 Jahren so“. Er kann es seit 25 Jahren auch falsch machen.

Gruß Nachbrenner

PS: mehr Daten Junge, könnte ja auch, siehe oben....

Eiweh, dunkelgraues Motoröl? Dann vermute ich jetzt mal, das dein Motor überhitzt war, Kühlwasser ins Öl gelaufen ist, und du den Fehler genau untersuchen solltest, sonst bekommst du einen kapitalen Motorschaden, wenn Du ih nicht schon hast..... Erzähl uns aber am besten mal, was für en Moped Du hast.....

Also Klaus, nun mache mal keine Panik. Das Öl meiner 6er Bandit ist vor ca. 500 km gewechselt worden (mit Filter). Ich habe eben extra nachgesehen: Es ist dunkelgrau. Und der Motor ist kerngesund.

0
@deralte

Ich zähl nur 1 + 1 zusammen......... mein Motoröl ist allenfalls mal braun bis schwarz, aber dunkelgrau deutet auf ein emulgiertes Öl hin, also das Wasser mit im Spiel ist. Ich habs ja nur daher vermutet, da die Maschine nach dem Abkühlen wieder ansprang. Wenn es eine moderne Maschine ist, dann sperrt ein Einspritzgerät bei Überhitzung die Zündung, um den Motor zu schützen. Ich hab es natürlich nicht selbst erlebt, aber ein Kollege hat mir das glaubhaft versichert, und nach zu vollziehen ist es auch. Jetzt müsste man wissen, welche Strecke wurde vor dem Ausfall gefahren, und welche danach ?!? Fragen über Fragen, die nur der Fahrer beantworten kann........ also warten wir mal ab, und trinken Käffchen :-)

0

Herzlich wieder willkommen hier, nach langer Zeit.

Ohne nähere Erklärungen (z.B.: war das schon öfter?) fällt mir nur noch eine Erklärung ein:

Dein Schutzengel hat Dich ausgebremst, weil ein betrunkener Autofahrer auf der BAB unterwegs war. Der wollte Dich nur retten. ;-)) Gruß Bonny

Engel sind auch nur "Geflügel". - (Gas problem, blieb stehen)

Sowas wünsche ich mir dann auch für die Zukunft! Wäre schön, wenn man im Zubehörhandel auch ne Kontrolllampe, die einen aktiven Schutzengel anzeigt, kaufen könnte! Dann denkt man nicht gleich, dass das Bike hin ist! :)

0

Daß das Moped kein Gas annnimmt, liegt häufig daran, daß vergessen wird, den Choke wieder zurückzuschieben. Die gedankliche Brücke zum Öl kann ich nicht schlagen...

Nicht bös gemeint, aber mit diesen Angaben allein wird dir kaum einer wirklich richtig helfen können. Es sei denn, er/sie ist Hellseher.

Da muß ich dir leider recht geben. Wir können hier nur Kaffeesatz lesen.

0

Was möchtest Du wissen?